Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Freundschaftsspiele (Friendlies)

  1. #1
    Community Manager Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.587

    Freundschaftsspiele (Friendlies)

    Täglich kann dein Team ein Freundschaftsspiel gegen einen beliebigen Gegner austragen.
    In Freundschaftsspielen sammeln deine Spieler wichtige Erfahrungspunkte, es reduziert sich aber auch seine Frische. Ebenso sind Verletzungen möglich. Gelbe und rote Karten aus Friendlys wirken sich nicht auf Ligaspiele aus.


    Angebot & Annahme:
    Freundschaftsspiele können auf dem Friendlymarkt frei oder bestimmten Gegnern direkt angeboten werden. Das Heimteam erhält die kompletten Zuschauereinnahmen und zahlt die Antrittsprämie für das auswärts antretende Team.

    Beachte: Du kannst höchstens sechsmal pro Saison gegen den gleichen Gegner antreten.

    Die Antrittsprämie kann zwischen 1 und 300.000 € bzw. CHF betragen, die maximal zahlbare Prämie ist dabei abhängig von der Liga der beteiligten Teams:
    • 1. Liga maximal 300.000 € / CHF
    • 2. Liga maximal 250.000 € / CHF
    • Regionalliga maximal 200.000 € / CHF
    • Oberliga maximal 160.000 € / CHF
    • Verbandsliga maximal 120.000 € / CHF
    • Landesliga maximal 100.000 € / CHF
    • Landesklasse maximal 60.000 € / CHF
    • Bezirksliga maximal 40.000 € / CHF
    • Bezirksklasse maximal 30.000 € / CHF
    • Kreisliga maximal 20.000 € / CHF
    • Kreisklasse maximal 15.000 € / CHF
    • Gemeindeliga maximal 10.000 € / CHF


    Freundschaftsspiele können mit Begrenzungen angeboten werden. So ist es für den jeweiligen Anbieter sowohl bei Heim- als auch Auswärtsspielangeboten möglich, die Stärken beider Teams nach oben und unten zu limitieren und einen "frühesten Anpfiffszeitpunkt" festzulegen.

    Hinweis: Nutze die Anpfiffszeitbegrenzung, um dein Team zum Spiel so zu komplettieren, wie du es dir wünschst!

    Beachte: Beim Anbieten kannst du die freie Textzeile nutzen, um auf dein Spiel aufmerksam zu machen oder auf Besonderheiten z.B. deiner Aufstellung hinzuweisen. Fügst du hier Wünsche an den annehmenden Gegner ein, ist es möglich, dass dieser deine zusätzlichen Anforderungen nicht einhält. Bei speziellen Wünschen an den Gegner ausserhalb der oben genannten spielseitigen Begrenzungsmöglichkeiten, solltest du Friendlgegner aussuchen und ihre Spiele annehmen, nicht aber Spiele anbieten.


    Anpfiff und Absage:
    Freundschaftsspiele können nur am Spieltag und, wenn vereinbart, erst nach dem frühesten Anpfiffszeitpunkt abgesagt oder angepfiffen werden.

    Eine Absage ist möglich, wenn der Gegner mit weniger als 7 Spielern auf dem Platz steht oder die Stärkegrenzen inkl. möglicher Einwechslungen nicht einhält.

    Du kannst Spiele gegen Gegner anpfeifen, die sich nicht an die vereinbarten Grenzen halten.

    Anpfiff oder Absage ist dir nur dann möglich, wenn deine aufgestellte Mannschaft wenigstens 7 Spieler aufweist und auch nach Einwechslungen die vereinbarten Stärkegrenzen einhält.

    Hinweis zur Fairness: Häufig kommt es vor, dass ein Team durch Sperren oder Verletzungen keine 11 Spieler aufgestellt hat. Hier gehört es zur fairen Spielweise solange mit dem Anpfiff zu warten, bis das Team entweder komplett aufgestellt wurde, der Gegner seine Bereitschaft zum Anpfiff trotz fehlender Spieler erklärte oder aber die Tageszeit soweit vorangeschritten ist, dass man selber keine andere Gelegenheit mehr hat, an dem Tag anzupfeifen.
    Geändert von Prodigie (30.08.2015 um 14:36 Uhr) Grund: Grundüberarbeitung

  2. #2
    Board-Admin Avatar von DarkLifeAngel
    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    363
    Update 1:

    Es können nun auch Friendlys angenommen werden, die mit einem höheren Antrittsgeld angeboten werden.
    In der Suche erscheinen diese mit dem für die aktuelle Spielklasse maximalen Betrag.
    Das anbietende Team zahlt den angebotenen Betrag, das annehmende Team bekommt den für seine Spielklasse erlaubten Betrag.

    Beispiel :
    Ein Team aus der 2.Liga bietet ein Spiel für 199.999€/CHF an.
    Das Spiel kann nun durch alle Teams bis zur Regionalliga angenommen werden.
    Nimmt z.B. ein Team der Verbandsliga an, bekommt dieses 120.000€/CHF.
    Das Team aus der 2.Liga zahlt die vollen 199.999€/CHF.
    Die überschüssigen 79.999€/CHF werden hierbei aus dem Spiel genommen.

    Update 2:
    Es können nun Friendlies für bis zu 14 Tage im Voraus angeboten werden.
    Hierbei treten zusätzliche Kosten in Form von Kixx auf.
    Hierbei geht es um 50 Kixx je Spiel, welche vom anbietenden sowie vom annehmenden Team entrichtet werden (in Summe also 100 Kixx).
    Findet ein Spiel nicht statt/wird das Angebot vom Anbieter gelöscht werden die Kixx nicht erstattet.

    Übersicht der anfallende Kosten in Kixx für das anbietende/annehmende Team:
    Spieltage im Voraus
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    Standartaccount
    0 0 0 0 0 50 50 50 50 50 50 50 50 50
    Geändert von DarkLifeAngel (19.08.2017 um 16:04 Uhr)

    "And now it's time for one last bow, like all your other selves. Eleven's hour is over now, the clock is striking twelve's."
    So soll eine Bugmeldung aussehenBugforumRegeln&FAQPN an michOFM - offene BETA

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •