Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Neue Jugendförderung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    157

    Neue Jugendförderung

    Also bei der Jugendförderung wurde m. E. doch etwas übers Ziel hinausgeschossen. Denn wenn man selbst 17/6 zur Mitte der Saison selbst zu 1€ nicht los wird, kann das doch wohl nicht im Interesse des Erfinders gewesen sein.
    Ein Jugendspieler welcher die volle Förderung erhält und am 0. Sptg. 17/5 wird hat einen Erstligamanager knapp 500.000€ an Förderung gekostet. Wenn dieser dann unter diesen Förderkosten verkauft werden muss oder mit der falschen Position selbst als 17/6 absolut unverkäuflich ist, dann läuft hier etwas gewaltig schief.

    Schafft man es als Erstligamanager nicht 17/5 zum Anfang der Saison zu bekommen hat man sowieso verloren.

    Aufgrund dessen habe ich soeben 2 16/3 gefeuert, welche mich bereits 400.000€ gekostet haben, weil diese eben absolut keine Chance haben frühe 17/5 zu werden.

    Ich bin der Ansicht, daß die Förderung wieder etwas gedrosselt werden sollte, damit der Markt am 0.Sptg eben nicht mit 1000 17/5 geflutet wird, da dafür aufgrund der geringen Anzahl an Team auf ch und at, diese gar keine Abnehmer finden können.

    Anders sieht es m. E. noch auf dem classic aus, da es dort noch ausreichend Teams gibt um die ganzen 17/5 zu kaufen, obwohl es natürlich auch dort nur noch ganz deutlich unter dem MW geht. Aber zumindest sind diese dort noch kein Zuschussgeschäft wie auf den ch und at Servern.

  2. #2
    Bruder Avatar von pjotr
    Registriert seit
    24.11.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    801
    Tut mir leid, deine Rechnung ist deutlich zu hoch! Tatsächlich sinds nur 71 Trainingstage um am 0. Spieltag einen 17/5er zu generieren (1.Liga)

    Förderung plus Einzeltraining in der 1. Liga: 4500 €, CHF => 319.500.

    Förderung plus Einzeltraining in der 2. Liga: 3000 €, CHF => 213.000.

    Nicht berücksichtigt hab ich die Kosten für die 15-jährigen, die ja mindestens 1 Tag Kosten verursachen und gekündigt werden; allerdings auch nicht die Einsparung des Einzeltrainings sofern der Spieler bereits 16/5 hat.


    Mit dem schnellen Geld durch 17/5 ist also vorbei. Aber wer hindert dich daran, den Nachwuchs hochzuziehen? Du mußt ja nicht verkaufen. Z.B. ab 20/9 sind bereits gute Gewinne zu erzielen.
    Geändert von pjotr (20.09.2019 um 11:37 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von pjotr Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, deine Rechnung ist deutlich zu hoch! Tatsächlich sinds nur 71 Trainingstage um am 0. Spieltag einen 17/5er zu generieren (1.Liga)

    Förderung plus Einzeltraining in der 1. Liga: 4500 €, CHF => 319.500.
    Ja stimmt. Ich hatte die Förderung des Classic im Hinterkopf.

    Wie auch immer. Wenn man selbst 17/6 für 1€ nicht los wird, dann läuft hier schon einiges schief.

    Es gibt auf diesen Servern einfach zuviele 17/5. Die Abnehmer hierfür fehlen hier einfach mangels Manager und Ligentiefe.

    Die vorgeschlagene Option mit Förderung zu 20/9 macht noch weniger Sinn weil dies die Verluste dann noch weiter erhöhen würde.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    157
    Da der Spieler nach 2 TU und 2 TL am 28. Sptg. nun doch noch für satte 2€ einen gnädigen Abnehmer gefunden hat kann ich ja nun mal eine GuV Rg aufmachen.

    Einnahmen für den 17/6 2€

    Da habe ich noch Glück gehabt das der OFM mir gnädigerweise die 10 cent Transfergebühr nicht abgenommen hat.

    Ausgaben:
    76*4500€ JF = 342.000 €
    23*840€ Gehalt = 19.320 €
    2* 19.500€ TL = 39.000 €
    2* 21.500€ TU = 43.000 €
    Zusammen: 443.320 €

    Bei den Kosten für die TL und TU wurden nur die zusätzlichen Kosten angesetzt und nicht die Gesamtsumme geteilt durch die Anzahl der Spieler. Ansonsten lägen diese Kosten nochmals um ein Vielfaches höher.

    Das heißt ich habe immerhin 0,00045% meiner Kosten der Jugendförderung für diesen Spieler wieder eingespielt.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    21
    Es macht jetzt sogar sinn diese 17/6er aufzukaufen und die dann mit 18/7 19/8 20/9 oder evtl. noch stärker zu verkaufen. Da wirst dann noch massig Gewinn machen. Natürlich nicht bei LS oder RS bzw LIB und VS und DM auch solala aber alle anderen Positionen wirst du noch richtig viel Geld verdienen, weil die meisten nur den schnellen Gewinn wollen und es kaum leute gibt die die jugendspieler 1-4 saisons behalten.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Es macht jetzt sogar sinn diese 17/6er aufzukaufen und die dann mit 18/7 19/8 20/9 oder evtl. noch stärker zu verkaufen. Da wirst dann noch massig Gewinn machen. Natürlich nicht bei LS oder RS bzw LIB und VS und DM auch solala aber alle anderen Positionen wirst du noch richtig viel Geld verdienen, weil die meisten nur den schnellen Gewinn wollen und es kaum leute gibt die die jugendspieler 1-4 saisons behalten.
    Sehe ich anders. Um die weiter zu bringen musst du Abschüsse spielen die aber Dein Hauptteam nicht weiterhelfen und massig Geld kosten.

    Wir sprechen da schon mal von 40 Mio Unterschied pro Saison. Hinzu kommt dann das Deinem Hauptteam die EP fehlen.

    Obige von Dir angesprochenen Positionen sowie TW (brauchen anderes Training) mal ausgenommen sind heute auf ch

    18/7 für 1,1 - 4,0
    19/8 für 1,9 - 5,8 und
    20/9 gar nicht gewechselt.

    So nun rechne mir mal bitte vor, wie das sich irgendwie rechnen soll, wenn Du schon durch die FS 40 Mio pro Saison verlierst sowie noch zusätzliche Kosten (TL,TU,Gehälter) für die Spieler hast.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von gigi64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    764
    MaiPenLai hat schon Recht.
    Besonders der CH-Server und der AT-Server sind betroffen.
    Die Server sind viel zu kelin und es gibt viel zuviele Spielländer.
    Bis auf die Heimländer und Deutschland spielt so gut wie jeder Verein 1. oder 2. Liga. Das bedeutet, das quasi jeder Verein 17/5er produziert. Das Angebot übersteigt bei Weitem die Nachfrage. Wenn überhapt, gibt es nur noch einen Markt für top-geförderte 18/7er besser 18/8er und 19/9er

    An zuverlässige Abschussgegner zu kommen, die man benötigt, um solche Spieler zu produzieren, wird immer aufwendiger. Man darf ja schon fast nicht mehr in die 2. Liga absteigen, weil man für 250K so gut wie keine Gegner mehr findet. Es sei denn man ist Hardcore-Zocker und bereit den größten Teil seiner OFM-Zeit mit der Friendly-Suche zu verbringen.

    Der DE2-Server ist noch groß genug, um 1. genügend Abnehmer für die jungen Spieler zu bieten und 2. genügend Abschusspartner für eine gute Förderung zu haben.
    Selbst da werden die Preise für die Jugis ins bodenlose fallen, aber immerhin noch etwas Gewinn abwerfen.

    Der OFM hat es durch die letzten Änderungen geschafft, allen Teams, die ihren Spielbetrieb durch das Traden finanziert haben, die Grundlage zu entziehen.
    Ich bin sicher, das war auch genau das Ziel für den Classic-Server. Nur für die kleinen Server (AT und CH) ist das mehr oder minder der Todesstoß.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von MaiPenLai Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders. Um die weiter zu bringen musst du Abschüsse spielen die aber Dein Hauptteam nicht weiterhelfen und massig Geld kosten.

    Wir sprechen da schon mal von 40 Mio Unterschied pro Saison. Hinzu kommt dann das Deinem Hauptteam die EP fehlen.

    Obige von Dir angesprochenen Positionen sowie TW (brauchen anderes Training) mal ausgenommen sind heute auf ch

    18/7 für 1,1 - 4,0
    19/8 für 1,9 - 5,8 und
    20/9 gar nicht gewechselt.

    So nun rechne mir mal bitte vor, wie das sich irgendwie rechnen soll, wenn Du schon durch die FS 40 Mio pro Saison verlierst sowie noch zusätzliche Kosten (TL,TU,Gehälter) für die Spieler hast.
    Deine Milchmädchenrechnung verstehe ich nicht. Woher du die 40 Mio Verlust jetzt nimmst, ist mir schleierhaft.

    Naja du kannst das anders sehen, während andere den Gewinn machen.


    Grundsätzlich trainiert man alle Jungen Spieler komplett auf Schnelligkeit. So machen alle am Meisten Trainingspunkte zu beginn! (kannst du anders sehen, ist aber dann dein Problem)

    Ich mache immer noch gut Gewinn mit meinen Jugendspielern. Verkaufe sie halt nicht an den ersten paar Spieltagen, sondern schicke die mit den anderen Spielern ins Trainingslager und mache immer noch gut 5 Mio pro Verkauf im Schnitt.

    Habe diese Saison LS und RS aufm Transfermarkt für 2 bis 101 gekauft und die eine Saison lang trainieren lassen sodass die auf 18/7 zu beginn der neuen Saison verkauft werden und alle für mindestens 1 Mio verkauft bekommen.

    Entweder man passt sich den Gegenheiten an oder eben nicht.


    Jugendförderung kostet mich in der 1. Liga weniger als 1,2 Millionen pro Saison. Ich habe dort fast immer 4x 17/5 und ich mache selbst mit den LS/RS die ich am Ende der Saison verkaufe noch eine Million pro Spieler.

    So ein MS den man mit 17/7 am ende verkauft, kann dir weit über 10 Millionen bringen. Alle anderen Spieler 3-5 Millionen. TU und TL kostet für einen zusätzlichen Spieler nicht viel. Da ich meine Hauptmannschaft eh in die Trainingslager schicke, kosten die paar Jugendspieler nicht mal 100.000 für alle TU/TL pro spieler. Das heißt so ein Jugendspieler + komplette TU/TL Förderung + Gehalt für eine Saison kostet ca. 250.000-300.000 im Schnitt. Das Gehalt ist auch für eine zweite oder dritte Saison sehr leicht finanzierbar. Man macht das natürlich bei den gefragten Positionen und nicht bei einem Lib/VS. Auch TWs sind grenzwertig. Da man bei den TW nur die absoluten Topleute losbekommt, dafür aber dann auch sehr viel Gewinn macht. durchschnittliche TWs will niemand haben.

    Wenn du halt nur LIB und VS hast, dann machst was falsch. Kann man dir auch nimmer helfen.
    Wenn du aber RMD/LMD/LV/RV/ZM/LM/RM/MS mit 18/7 - 19/8 nicht für mehr als 1 Mio verkaufst bekommst, dann machst du einfach was falsch. Für Gewinn reichen ja schon Verkaufssummen von >300.000.

    Vielleicht kannst ja bei OFM nachfragen, ob die bei dir die Kosten für die Jugendförderung ausschalten.
    Geändert von dünamo (29.09.2019 um 12:01 Uhr)

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von gigi64 Beitrag anzeigen
    MaiPenLai hat schon Recht.
    Besonders der CH-Server und der AT-Server sind betroffen.
    Die Server sind viel zu kelin und es gibt viel zuviele Spielländer.
    Bis auf die Heimländer und Deutschland spielt so gut wie jeder Verein 1. oder 2. Liga. Das bedeutet, das quasi jeder Verein 17/5er produziert. Das Angebot übersteigt bei Weitem die Nachfrage. Wenn überhapt, gibt es nur noch einen Markt für top-geförderte 18/7er besser 18/8er und 19/9er

    An zuverlässige Abschussgegner zu kommen, die man benötigt, um solche Spieler zu produzieren, wird immer aufwendiger. Man darf ja schon fast nicht mehr in die 2. Liga absteigen, weil man für 250K so gut wie keine Gegner mehr findet. Es sei denn man ist Hardcore-Zocker und bereit den größten Teil seiner OFM-Zeit mit der Friendly-Suche zu verbringen.

    Der DE2-Server ist noch groß genug, um 1. genügend Abnehmer für die jungen Spieler zu bieten und 2. genügend Abschusspartner für eine gute Förderung zu haben.
    Selbst da werden die Preise für die Jugis ins bodenlose fallen, aber immerhin noch etwas Gewinn abwerfen.

    Der OFM hat es durch die letzten Änderungen geschafft, allen Teams, die ihren Spielbetrieb durch das Traden finanziert haben, die Grundlage zu entziehen.
    Ich bin sicher, das war auch genau das Ziel für den Classic-Server. Nur für die kleinen Server (AT und CH) ist das mehr oder minder der Todesstoß.
    An Abschussfriendlies zu kommen, ist eine andere Geschichte. Das liegt an der geringen Zahl der Spieler und an den Unsummen an Geld die im Spiel unterwegs sind. Da jeder in Geld schwimmt, will niemand sich für paar Kröten (maximal 10 mio die saison: 35x300.000) abschießen lassen.

    Meine Jugendspieler setze ich gar nicht in Friendlies ein. Nur TU/TL und Training und verkaufe sie zum passenden Zeitpunkt. Die meisten Vereine verkaufen sie derzeit mit 17/5 ganz zu beginn. 18/7er gibt es nicht so viele.

    Klar kann man die Jugendförderung wieder reduzieren. Hat man vielleicht nur einen 17/5er dann statt 4. Macht mit diesem dann das vierfache an Gewinn. Allgemein muss man sich immer an die veränderten Situationen anpassen und halt etwas anderes machen als die Masse.
    Geändert von dünamo (29.09.2019 um 12:07 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Meine Jugendspieler setze ich gar nicht in Friendlies ein. Nur TU/TL und Training und verkaufe sie zum passenden Zeitpunkt. Die meisten Vereine verkaufen sie derzeit mit 17/5 ganz zu beginn.
    Die bekommst Du mit 3 TU und 3 TL pro Saison nicht auf 18/7. Und selbst wenn Dir das dann mit noch mehr TU/TL zum 9. Sptg gelingen sollte, dann sind die Erträge auch unter den Kosten. (siehe Anhang). 19/8 schaffst Du erst recht nicht, ohne zusätzliche EP´s durch Friendlieeinsätze.

    Du kannst es drehen wie du willst. Es macht bei diesen kleinen Preisen keinen Sinn großartig in Jugend zu investieren wenn Du kein Jugendteam hochziehst.

    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Hat man vielleicht nur einen 17/5er dann statt 4
    Ich weiß auch nicht wie Du auf 4 17/5 pro Saison kommst? Denn bei nur 4 verfügbaren ET und eine gleichmäßige Verteilung auf die B-Jugend Jahrgänge sind nur 2 möglich.

    Komischerweise bekomme ich als Erstligist trotz ET kommende Saison aber nicht mal einen auf 17/5 zum 0. Sptg. (Bild2)

    Eigentlich ist auch da jetzt schon absehbar, daß auch das wieder ein Flop wird und ich müsste den jetzt schon als 16/4 kicken.
    Ist natürlich schon wieder einiges an Kohle hinein geflossen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Deine Milchmädchenrechnung verstehe ich nicht. Woher du die 40 Mio Verlust jetzt nimmst, ist mir schleierhaft.
    Was ist denn daran nicht zu verstehen? Kannst Du nicht rechnen? Die normalen Friendlieeinnahmen liegen bei 40 Mio pro Saison bei Kosten von etwa 10 Mio. macht einen Ertrag von 30 Mio.

    Abschussfriendlies dagegen kosten Dich pro Saison etwa 10 Mio.

    Und was ist die Differenz zwischen diesen beiden Optionen? Mal schauen ob Du es herausbekommst.


    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich trainiert man alle Jungen Spieler komplett auf Schnelligkeit. So machen alle am Meisten Trainingspunkte zu beginn! (kannst du anders sehen, ist aber dann dein Problem)
    Glaube mir du brauchst mir das Spiel nicht zu erklären, denn ich spiele es schon länger und viel erfolgreicher wie Du! Ich weiß auch nicht, wie du jetzt darauf kommst dies anders zu sehen? Habe ich davon irgendwas geschrieben?

    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Ich mache immer noch gut Gewinn mit meinen Jugendspielern. Verkaufe sie halt nicht an den ersten paar Spieltagen, sondern schicke die mit den anderen Spielern ins Trainingslager und mache immer noch gut 5 Mio pro Verkauf im Schnitt.
    So wie ich. Hatte ich ja eingangs schon geschrieben, daß es mir doch tatsächlich gelungen ist den 17/6 zu 2€ zu verkaufen. Viele andere sitzen aber auf ihren 17/6 und werden die eben nicht mal für 2€ los. Bei 18/7 sieht das Bild nicht besser aus (siehe mein vorheriger Post mit gehandelten Preisen).

    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Habe diese Saison LS und RS aufm Transfermarkt für 2 bis 101 gekauft und die eine Saison lang trainieren lassen sodass die auf 18/7 zu beginn der neuen Saison verkauft werden und alle für mindestens 1 Mio verkauft bekommen.
    Ja das ist ja ein wirklich ganz toller Ertrag. Dann erzähle ich Dir lieber mal nichts von meinem Trading und lasse Dich weiter die 17j. traden.
    Achso ich bin schon gespannt auf Deine Screenshots mit den tollen Verkäufen, mal davon abgesehen das Du diese Spieler nur mit 3TL und 3 TU gar nicht auf 18/7 bekommst. Dazu brauchen die schon weiteren Input. Geht also nur wenn man zusätzlich kixxt.


    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Jugendförderung kostet mich in der 1. Liga weniger als 1,2 Millionen pro Saison. Ich habe dort fast immer 4x 17/5 und ich mache selbst mit den LS/RS die ich am Ende der Saison verkaufe noch eine Million pro Spieler.
    4 17/5? Und dann hast Du in der Folgesaison keinen oder wie willst Du das schaffen bei insgesamt nur 4 verfügbaren ET? Deine RS/LS wirst Du selbst als 17/6 nicht mal für einen 1€ los. Das ist nun mal Fakt. Btw. widersprichst Du Dir in Deinen Posts regelmäßig selbst. Einmal verkaufst Du die angeblich am Ende der Saison für 1 Mio pro Saison und dann wieder verkaufst Du die angeblich als 18/7 für 1 Mio.
    Das man 17/6 nur mit viel Glück für 2€ los wird habe ich bewiesen. Wo sind deine Beweise für die Millionenverkäufe?

    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    So ein MS den man mit 17/7 am ende verkauft, kann dir weit über 10 Millionen bringen. Alle anderen Spieler 3-5 Millionen.
    Also entweder machst Du doch Abschüsse und hast dadurch schon mal 40 Mio an Mindereinnahmen oder Du lügst. Denn mit 3TL/TU kann man keinen Spieler 17/5 auf 17/7 ziehen.

    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Da ich meine Hauptmannschaft eh in die Trainingslager schicke, kosten die paar Jugendspieler nicht mal 100.000 für alle TU/TL pro spieler.
    Sein Hauptteam kann man gar nicht in TL/TU schicken es sei denn man kixxt zusätzlich oder hat ein sehr junges nicht konkurrenzfähiges Team, was aber auch irgendwann mal 32 wird. Schickt man aber sein 220-250 Team mit dann kostet es nicht nur Kixx sondern bekommt auch weniger EP und TP so daß man die Jugend erst recht nicht auf die von die behaupteten 17/7 bekommt.

    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Wenn du aber RMD/LMD/LV/RV/ZM/LM/RM/MS mit 18/7 - 19/8 nicht für mehr als 1 Mio verkaufst bekommst, dann machst du einfach was falsch. Für Gewinn reichen ja schon Verkaufssummen von >300.000.
    Ja trade Du mal bitte deine 17/5 weiter.

    Zitat Zitat von dünamo Beitrag anzeigen
    Vielleicht kannst ja bei OFM nachfragen, ob die bei dir die Kosten für die Jugendförderung ausschalten.
    Ach wie sich jetzt ganz zum Schluss zeigt ist Dein ganzer Beitrag offensichtlich nur ein Satirebeitrag. Ich habe mich schon gewundert wie jemand soviel Blödsinn erzählen kann.
    Geändert von MaiPenLai (02.10.2019 um 09:32 Uhr)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von gigi64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    764
    Das könnte man tatsächlich als Satire auffassen.

    Das hier ist das DACH-Forum. MaiPenLai spricht einzig und allein von der Situation auf dem AT-Server! (Die gleiche Situation gilt eigentlich auch für den CH-Server)
    Beide Server sind extrem klein und haben 32 Spielländer. Dadurch spielen fast alle ambitionierten Manager in der 1. oder 2. Liga und produzieren massenhaft 17/5er.
    Dafür ist auf den kleinen Servern der Markt überhaupt nicht da. Auch nicht für 18/7er oder 19/8er. Wenn es nicht gerade die beliebten Positionen sind (ZM, LMD, RMD etc.) werden die Spieler quasi verschenkt.
    Auf den Servern kann man die Investition in die JuFö quasi als Wette ansehen. Wenn man Glück hat, bekommt man früh eine der beliebten Positionen (ZM, LMD, RMD) und verdient ein bisschen Geld. Wenn man Pech hat, landet man ganz schnell im Minus!
    Jetzt könnte man überlegen, ob man die täglichen Investitionen in die JuFö nicht doch lieber im Wettbüro verjubelt. Könnte sich am Ende mehr lohnen.

    Da das hier das DACH-Forum ist, posten hier auch Manager, die auf dem DE2-Server aktiv sind. Ich vermute dünamo bezieht sich (was die Preise angeht) auf den DE2-Server. Dort sind die Preise noch nicht ganz so im Keller wie auf At und CH, aber die von dünamo angegeben Gewinne werden dort auch nicht mehr erzielt. Das war mal.

    Was die Förderung bzw. erreichbaren AWP betrifft liegt MaiPenLai richtig. Ohne zu KIXXEN, also ohne CO-Trainer und KIXX-Camps ist es nicht möglich einen 17/5er zum frühen 18/7er zu machen, wenn er nur trainiert und keine Friendlies spielt.
    Das muss dünamo mir noch vormachen, wie das geht.

    Was die möglichen Gewinne aus den "Geldfriendlies", die MaiPenLai angibt, würde ich behaupten, dass sogar noch etwas mehr möglich ist.
    Die Schwierigkeit liegt nur darin, Gegner zu finden, die die notwendige Stärke mitbringen und bereit sind auswärts anzutreten.
    Die Angabe zu der zu zahlenden Prämie stimmt. Vermutlich sind es eher 10,5 Mio. (300K pro Spiel) Zweitligisten, die die notwendige Stärke mitbringen um die Stadioneinnahmen zu generieren gibt es auf dem AT-Server so gut wie keine.
    Bei einem Stadion im Endausbau mit Monstertribüne und eigener Stärke von 230 bis 240 braucht man schon Gegner mit Stärke 165 bis 175. Dann sind sogar 45 Mio. an Einnahmen drin. In Saison 23 auf dem DE2-Server habe ich bei eigener Durchschnittsstärke von 247 und gegnerischer Durchschnittsstärke von 190 51,7 Mio. geschafft. An Prämien habe ich damals 9,25 Mio. gezahlt. Das Stadion musste natürlich viel häufiger renoviert werden (ca. 1,25 Mio. mehr als bei Abschüssen)
    Das macht dann sogar über 41 Mio.Gewinn durch die Friendlies. Habe aber leider nie wieder geschafft. (seit Saison 26 spiele ich Abschüsse)

    Ist aber eigentlich auch egal.
    Wichtig ist nur, immer zu beachten, über welchen Server man postet.
    Da gibt es riesige Unterschiede, was die Marktwerte bzw. möglichen Gewinne bei jungen Spielern betrifft. Die Transfermärkte der jeweiligen Server sind vollkommen unterschiedlich.

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von gigi64 Beitrag anzeigen
    Ich vermute dünamo bezieht sich (was die Preise angeht) auf den DE2-Server. Dort sind die Preise noch nicht ganz so im Keller wie auf At und CH, aber die von dünamo angegeben Gewinne werden dort auch nicht mehr erzielt. Das war mal.
    CH-Server:

    Transfereinnahmen 45.125.005 CHF (gut einen 36-jährigen mit 19,5 Mio. muss man da noch abziehen) - ansonsten alle möglichen Jugendspieler verkauft oder spieler die ich für 2 CHF gekauft habe.

    Saison 85:

    RS 17/7 2.000.002 CHF
    LS 17/7 2.000.003 CHF
    DM 17/6 1.000.000 CHF
    LV 17/6 5.000.000 CHF
    VS 18/7 2.500.000 CHF (für 2 CHF als 17/5 aber leicht trainiert gekauft)

    MS 26/12 15.000.000 CHF (als 17/4 für 2 CHF gekauft, auch in Friendlies paar Saisons eingesetzt)
    TW 31/10 500.000 CHF
    RM 36/24 19.500.000 CHF

    Saison 84:

    MS 17/5 1.000.000 CHF
    RMD 17/5 5.432.109 CHF
    LS 17/5 33.656 CHF

    Saison 83:

    MS 18/5 3 CHF
    ZM 17/5 7.250.002 CHF
    LM 18/5 5.001 CHF (für 2 CHF am Ende der Saison gekauft, gleich auf den TM gesetzt)
    MS 18/6 3.211 CHF (für 2 CHF am Ende der Saison gekauft, gleich auf den TM gesetzt)
    ZM 17/5 9.566.524 CHF
    MS 18/6 800.000 CHF
    LM 18/6 450.002 CHF
    LIB 18/6 2 CHF (für 2 CHF am Ende der Saison gekauft, gleich auf den TM gesetzt)
    DM 18/6 2 CHF (für 2 CHF am Ende der Saison gekauft, gleich auf den TM gesetzt)


    In den letzten 3 Saisons 37 Millionen durch Verkäufe der Jugendspieler gemacht. Ja klar, man bekommt die Kosten nicht mehr rein!

    Aber auch ohne Transfers wäre ein satter Gewinn übrig geblieben. Man hungert nicht auf dem CH-Server.
    Gut mit LIB, DM und 18/5er macht man jetzt nicht sonderlich viel Geld. Aber das war auch nur zum Testen.

    Wer mit erzählen will, dass er keine 1,2-1,5 Millionen (Kosten für die Jugendföderung) in einer Saison mit Jugendspielerverkäufen macht, dem glaube ich das einfach nicht. Man macht mehr Gewinn als das es einen kostet.

    Ich kann hier noch paar andere Vereine verlinken, die das mit den Verkäufen von 17-19-jährigen noch stärker betreiben als ich und noch mehr Gewinn machen.
    Geändert von dünamo (03.10.2019 um 21:07 Uhr)

  14. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    21
    Und noch ein Nachtrag: CH-Server

    In den letzten 18 Saisons seit mein Stadion fertig ist, hätte ich nur in einer Saison Verlust gemacht, wenn man die Einnahmen aus dem Trading ganz abziehen würde. Das war in meiner letzten Saison (Vorletzte Saison) mit Gesamtstärke 260! Da hätte ich sage und schreibe 2,7 Mio. Verlust gemacht (ohne Trading). Mit Traiding am Ende doch +3,7 Mio. In einer stärkeren Liga als meiner, hätte ich mehr einnahmen gehabt!

    Insgesamt in diesen 18 Saisons 220 Mio Gewinn gemacht (ohne Trading) - davon 9 Saisons um die Meisterschaft gespielt (Platz 1 bis 3 in der 1. Liga). Hinzu kommen 180 Mio durch Trading also im Schnitt gut 10 Millionen pro Saison.

    Gut ich hätte meine Mannschaft wenn sie 35 geworden ist verkaufen können und nochmal 200-300 Mio einnehmen können und hätte mir die Gehaltskosten gespart, aber wozu, dass ich dann über eine Milliarde auf dem Konto liegen habe?

    Man nimmt viel zu viel Geld ein! Alles durch Trading eingenomme ist meiner Meinung nach nur noch Bonus oben drauf. Ich würde gerne mal die Statistiken sehen ob jemand überhaupt Verlust auf dem CH-Server in einer Saison macht (Stadionausbau mal ausgenommen). Steht einmal das Stadion sammelt man Geld ein.

    Der DE1 Server sieht noch einfacher aus als CH.
    Der AT Server schwieriger, aber dort spiele ich auch in Österreich.

    Irgendwann wenn der Userschwund weiter geht, wird es nicht genug Jugendspieler geben. Jeder wird zwar unzählige Milliarden auf dem Konto haben, aber Jugendspieler kriegt man davon auch nicht mehr gekauft. Da hat man die Entwicklung schon lange verpennt.


    Und abgesehen davon gibts in 30 Ligen nur noch Mannschaften in Liga 1 und Liga 2 und ein paar in der Regionalliga. Einzig DE und CH würden durch eine Reduzierung der Jugendförderung auf das alte System beeinflusst. D.h. man würde die Teams strafen, die sowieso schon gestraft sind, weil sie in den unten Ligen in DE/CH spielen statt in einem der anderen 30 Länder (gilt jetzt für den CH-Server).
    Geändert von dünamo (07.10.2019 um 15:12 Uhr)

  15. #15
    oFIFA.de2 Mitglied UEFA
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    144
    Zu den Abschussfriendlies fiele mir etwas ein:

    Könnte man, bzgl. des Punktes alle schwimmen im Geld und daher nimmt keiner an, nicht einfach, wie bei den Transfers mittlerweile, die Grenze abschaffen an zu zahlende Antrittsprämie? Der Betrag, der die 300.000 € dann übersteigt, würde aus dem Spiel genommen. So gäbe es keinen Betrug zumindest in dieser Hinsicht. P.S. Streicht diesen Vorschlag, habe es selber jetzt gemerkt, dass das ja gar nix bringt. Würde ja keiner etwas davon haben, wenn er das Friendly bei aktuellen Werten schon nicht annimmt und wenn es dann mehr wäre, bekäme er ja trotzdem nur das Gleiche

    Und was ich bei Transfers auch mal interessant fände, wie wird das eigentlich mit den "täglichen" Spielerwechseln angezeigt, die unter "Transfer" "Spielerwechsel" stehen, durch die unterschiedlich möglichen Anbietezeiten? Werden die im Laufe des Tages überhaupt aktuallisiert nach dem klassischen Wechsel?

    Ich will eigentlich schon gar nix mehr zu den Neuerungen sagen... jedes Wort ist zuviel

    Die einzigen, die das mitmachen, sind die, die schon lange bei OFM sind, da es zu schade wäre, sein Team aufzugeben nach all der Zeit. Wenn jemand Neues kommt und sieht all diese Probleme; der ist doch in Null komma Nix wieder weg.
    Geändert von Matze94 (10.10.2019 um 12:53 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •