Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Überarbeitete FAQ

  1. #1
    Board-Admin Avatar von DarkLifeAngel
    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    419

    Überarbeitete FAQ

    Heute sind die ersten zwei Bereiche der überarbeiteten FAQ im Forum angekommen.
    Im Laufe der Woche werden die restlichen Punkte folgen.


    Dieser Thread ist dazu gedacht Verbesserungsvorschläge, Ergänzungswünsche sowie vorhandene Fehler zu diskutieren, damit die FAQ entsprechend weiter angepasst werden können.


    Euer OFM-Team

    "And now it's time for one last bow, like all your other selves. Eleven's hour is over now, the clock is striking twelve's."
    So soll eine Bugmeldung aussehenBugforumRegeln&FAQPN an michOFM - offene BETA

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von dabecks
    Registriert seit
    16.07.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    157
    10 - Friendlies

    Kann ich auch Friendlys annehmen, die nicht meiner Klasse entsprechen?

    Es können auch Friendlys angenommen werden, die mit einem höheren Antrittsgeld angeboten werden.
    In der Suche erscheinen diese mit dem für die aktuelle Spielklasse maximalen Betrag.
    Ist derzeit nur für Auswärtsspiele möglich. Heimspiele oberhalb meiner Klasse kann ich mir aktuell nicht anzeigen lassen. Wird Ingame hoffentlich noch angepasst. Ohne Einschränkung wie in den neuen FAQs ist eigentlich nur logisch.
    Geändert von dabecks (02.03.2018 um 13:21 Uhr)



  3. #3
    Board-Admin Avatar von DarkLifeAngel
    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    419
    Der Hinweis für die Auswärtsspiele wurde ergänzt

    "And now it's time for one last bow, like all your other selves. Eleven's hour is over now, the clock is striking twelve's."
    So soll eine Bugmeldung aussehenBugforumRegeln&FAQPN an michOFM - offene BETA

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von dabecks
    Registriert seit
    16.07.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    157
    Prima! Wird das eigentlich in Zukunft für Heimfriendlies auch noch umgesetzt oder gibt es einen bestimmten Grund der dagegen spricht?

    Ich würde z.B. gerne auch höhere Antrittsprämien zahlen als derzeit möglich, um attraktivere Vereine in meinem Stadion begrüßen zu dürfen.



  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Metal74
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von dabecks Beitrag anzeigen
    Prima! Wird das eigentlich in Zukunft für Heimfriendlies auch noch umgesetzt oder gibt es einen bestimmten Grund der dagegen spricht?

    Ich würde z.B. gerne auch höhere Antrittsprämien zahlen als derzeit möglich, um attraktivere Vereine in meinem Stadion begrüßen zu dürfen.
    Ich denke nicht das dies zielführend sein würde.
    Die Regelung wurde ja deshalb eingeführt um "Leerlauf" bei den Friendlys zu verhindern.
    Bsp.: Du bietest ein Friendly als Erstligist für 300.000 an und ein unterklassiger Verein kann dies nun annehmen - erhält von diesem Betrag jedoch nur 120.000.

    Wenn diese Regelung nun erweitert werden sollte ergibt sich automatisch eine gewisse Betrugsgefahr, bzw. erhöht sich diese wesentlich!
    Neugegründeter Verein der Friendlys bisher nur für 20.000 anbieten konnte, bietet diese ab sofort für 300.000 an, Eigene Stärke 11, Gegner erlaubt bis 330,
    dazu in einem Stadion für 400 Zuschauer.
    Somit würde der Friedlybetrug enorm attraktiv werden, wobei es diesen auch heutzutage immer wieder mal gibt.
    Intelligenz ist eine sehr seltene Gabe. Und nicht jeder, der diese besitzt, weiß auch mit ihr umzugehen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von dabecks
    Registriert seit
    16.07.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    157
    Anbieten muss auch wirklich nicht sein, das stimmt. Es geht mir viel mehr um das Annehmen von Friendlies, welche bereits angeboten sind. Angeboten und gespielt werden die Friendlies ja eh schon, auch heute. Es gibt halt nur nicht für alle Teams die gleiche Chance an einem solche Spiel teilzunehmen.



  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Metal74
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    615
    Da habe ich Dich dann wohl etwas falsch verstanden,
    willst wohl darauf hinaus, das wenn man einen Umbruch gemacht hat, ein größeres Stadion besitzt,
    Friendlys annehmen zu können wo der Gegner zu Besuch kommt, jedoch mehr Geld verlangt als das Du in der
    Spielklasse, in welcher Du Dich befindest, zahlen darfst.

    Denke nicht das dies machbar ist, da diese Regelung ja mitunter dazu gemacht wurde um Geld AUS dem Spiel zu nehmen. ;-)
    Wenn ich Dich nun richtig verstanden habe möchtest Du allerdings ein Heimspiel für Dein Team annehmen,
    kannst nur 100.000 zahlen, der anbietende Verein möchte jedoch 200.000 haben.

    Hierdurch würde ja wieder vermehrt Geld in Umlauf gebracht werden und aus diesem Grund sehe ich keine Chance
    für eine Umsetzung Deines Wunsches.
    Intelligenz ist eine sehr seltene Gabe. Und nicht jeder, der diese besitzt, weiß auch mit ihr umzugehen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von dabecks
    Registriert seit
    16.07.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    157
    Schön, dass man endlich mal diskutieren kann. Das ist denke ich mal ja auch einer der Gründe für dieses Thema, auch wenn es bisher eher schleppend läuft.

    Ja, genau so wie Du es nun beschreibst war es gemeint und wurde es damals auch so angekündigt mit der Aussage "Ab jetzt kannst du auch Friendlies annehmen, die in einer höheren Preisklasse (Antrittsgeld) angeboten werden, als deine Liga erlaubt."

    An eine offizielle Aussage zur Reduzierung der Geldmenge als einen der Gründe für die Friendlyumstellung kann ich mich dahingegen jetzt ehrlich gesagt nicht erinnern. Für mich war das immer eine Angleichung der Chancengleichheit. So wurde es auch kommuniziert.

    Ich sehe durch höherklassige Heimfriendlies jetzt auch nicht zwingend eine Geldvermehrung oder ein Problem mit der Geldmenge. Angenommen werden die Angebote vermutlich eh, wenn nicht von mir dann halt von höherklassigen Teams die diese Angebote annehmen können. Tendenziell würde ich diesen Teams eher größere Stadien zuordnen und damit eher mehr Geldvermehrung prognostizieren.

    Nur damit wir uns nicht falsch verstehen...die 200.000 als Beispiel würde ich als Heimteam natürlich voll zahlen müssen. In der Ankündigung damals hieß es "Das Heimteam zahlt ganz normal das vorher festgelegte Antrittsgeld".
    Geändert von dabecks (08.03.2018 um 18:14 Uhr)



  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Metal74
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    615
    Folgendes wurde damals als Nachricht verbreitet :
    Das OFM-Team hat folgendes geschrieben

    Liebe Manager,

    wir haben eine kleine Änderung bei den Friendlies vorgenommen.
    Ab jetzt kannst du auch Friendlies annehmen, die in einer höheren Preisklasse (Antrittsgeld) angeboten werden, als deine Liga erlaubt.

    Das Heimteam zahlt ganz normal das vorher festgelegte Antrittsgeld. Der Gastteam bekommt allerdings nur den für seine Liga maximal möglichen Betrag ausgezahlt. So gibt es mehr Möglichkeiten, einen passendes Gegner im Freundschaftsspiel zu finden.

    Wir wünschen euch erfolgreiche Freundschaftsspiele,
    euer OFM-Team
    Daraus entnehme ich, das es eher so gemeint war, das unterklassige Vereine auch Höherpreisige Angebote annehmen können, jedoch nur den maximalen Betrag
    für die eigene Spielklasse erhalten.
    Eine Möglichkeit das unterklassige Vereine Friendlys zu einem höheren Antrittspreis anbieten können entnehme ich dem nicht.
    Ebensowenig das ein unterklassiger Verein entsprechende Angebote als Gastteam einstellen könnte,
    wobei ich dies für eine machbare Möglichkeit erachte.
    Dann könnte ein unterklassiger Verein z.B. ein Spiel anbieten:
    300.000 (annehmender Verein als Heimteam) vs. anbietender Verein welcher dann Beispielsweise nur 100.000 erhalten würde
    Nachteil hierbei wäre jedoch das man zwar höherklassige Vereine ansprechen könnte, jedoch andere Vereine Seiner Spielklasse
    hiermit wiederum ausschließt..

    Das mit dem Geldentzug aus dem Spiel ist eine Annahme von mir, da ja schon die Zinsbremse gezogen wurde
    und mit der neuen Friendlyregelung weiteres Geld aus dem Spiel genommen wird.
    Daher gehe ich davon aus, das es hierbei wohl zumindest einen gewissen Hintergedanken gegeben hat.

    Du möchtest (als unterklassiges Team) nun Friendlys annehmen können,
    in welchem Du das Heimrecht genießt, diese jedoch von höherklassigen Teams angeboten werden würden,
    welche einen höheren Antrittspreis verlangen, als es Deine Spielklasse zulässt.

    Hier stellt sich mir die Frage nach dem Sinn, oder besser gesagt nach dem erwarteten Vorteil.
    Dieses müsste dann zudem mit Einschränkungen behaftet werden:
    -Stadiongröße plus Mindeststärke des annehmenden Vereins
    -Maximalstärkenbegrenzung vom System festgelegt für höherklassige Vereine

    Ob dieses dann programmiertechnisch so einfach umzusetzen wäre wage ich zu bezweifeln,
    wäre ein ziemlicher Eingriff in die bestehende Programmierung.
    Intelligenz ist eine sehr seltene Gabe. Und nicht jeder, der diese besitzt, weiß auch mit ihr umzugehen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von dabecks
    Registriert seit
    16.07.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    157
    Naja, was man annimmt und was man eventuell zwischen den Zeilen lesen kann ist doch eigentlich gar nicht so wichtig, wenn es im ersten Absatz doch schon eindeutig da steht.

    Wenn man natürlich lösgelöst nur den zweiten Absatz betrachtet, ist es halt sehr irritierend und man kann es so oder so sehen. Anstelle von "ganz normal" kannst Du auch genauso gut "vorher festgelegte" fett markieren. Und auch das "nur" steht nicht im Gegensatz zu der Möglichkeit, dass das Antrittsgeld gleichzeitig der maximal mögliche Betrag der Liga sein kann. Das schließt sich nicht gegenseitig aus.

    Fakt ist doch, das im ersten Absatz eindeutig etwas angekündigt wurde was derzeit noch nicht funktioniert. Der zweite Absatz versucht das dann zu beschreiben. Die Ankündigung ist halt sehr unglücklich formuliert und wurde leider auch nie richtiggestellt. Sieht man ja auch daran, das selbst in den neuen FAQ zunächst etwas stand, was derzeit gar nicht möglich ist.

    In diese Richtung ging ja dann auch meine eigentliche Frage.

    Zitat Zitat von dabecks Beitrag anzeigen
    Wird das eigentlich in Zukunft für Heimfriendlies auch noch umgesetzt oder gibt es einen bestimmten Grund der dagegen spricht?
    Also wird es:

    a) in Zukunft auch noch umgesetzt (wie angekündigt) oder
    b) was spricht dagegen (Programmierung bleibt so wie sie ist)

    Wir beide kennen die Details eh nicht, von daher ist eine realistische Einschätzung echt schwierig. Eine offizielle Aussage dazu wäre halt mal interessant.
    Geändert von dabecks (09.03.2018 um 15:15 Uhr)



  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Metal74
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von dabecks Beitrag anzeigen
    Also wird es:

    a) in Zukunft auch noch umgesetzt (wie angekündigt) oder
    b) was spricht dagegen (Programmierung bleibt so wie sie ist)

    Wir beide kennen die Details eh nicht, von daher ist eine realistische Einschätzung echt schwierig. Eine offizielle Aussage dazu wäre halt mal interessant.
    Dem ich nur vorbehaltlos zustimmen.
    Intelligenz ist eine sehr seltene Gabe. Und nicht jeder, der diese besitzt, weiß auch mit ihr umzugehen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •