Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: Ergebnisse - Chancen - Zufall oder Ars.chkarte?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    36

    Ergebnisse - Chancen - Zufall oder Ars.chkarte?

    Wird vor der Saison gewürfelt ob eine Mannschaft besonders viel Pech hat?
    Oder läuft das über mehrere Saisons weil ne Mannschaft von euch - bewust oder vom System - einen mitbekommt

    Mir ist klar wie das klingt, zurecht, da mir der ironische Ton so langsam verloren geht.

    Mal eine schlechte Saison wo kaum was läuft... geschenkt. Wenn es dann aber zur Regel wird, dass man bis zum aktuellen Spieltag, einmal Glück hatte, und mit 2-5 Chancen einen Punkt holt, dafür aber -andersrum - IMMER mit höherer Chancenanzahl Unentschieden spielt oder verliert, dann verliert man irgendwann die Lust am Spiel da es einfach nicht mehr nachvollziehbar ist. Und da spielen auch keine Faktoren wie Stärke Stürmer bzw Torwart ne Rolle

    Schon der Abstieg letzte Saison kam so zusammen. Wäre es rein nach Chancen gegangen, hätte ich locker die Klasse gehalten, wie gesagt geschenkt, kann mal passieren. Diese Saison bin ich - als stärkste Mannschaft (mir ist klar das Stärke allein nicht maßgeblich sein kann, sonst wärs zu fad)- momentan 3.rer mit inzwischen 7 Punkten Rückstand

    1. 3-3 (7-4 für mich) --> Pech, nach Chancen Sieg
    2. 6-1 (7-2)
    3. 3-1 (5-1)
    4. 1-0 (6-2)
    5. 3-2 (7-4)
    6. 2-2 (6-4) --> Pech, nach Chancen Sieg
    7. 3-1 (5-1)
    8. 2-3 (5-5) --> Pech, nach Chancen Unentschieden
    9. 5-0 (9-2)
    10. 8-0 (8-0)
    11. 5-2 (7-3)
    12. 2-2 (2-5) --> Glück, nach Chancen Niederlage
    13. 5-1 (6-4)
    14. 8-0 (8-0)
    15. 5-2 (7-2)
    16. 1-3 (5-3) --> Pech, nach Chancen Sieg
    17. 2-3 (9-3) --> Pech, nach Chancen Sieg

    Im Pokal 2 Runden normal, Runde 3 dann 1-2 gegen nen 38 Punkte schwächeren bei 9-2 Chancen für mich --> Pech, nach Chancen Sieg

    1x Glück und nen Punkt geholt obwohl weniger Chancen
    6x Pech und nicht gewonnen obwohl mehr Chancen

    Ist wie schon geschrieben kein Thema, wenns auch mal schlechter läuft, man mal Pech hat usw. Wenn es allerdings normal zu werden scheint, dass man mit etlichen Chancen mehr nicht gewinnt, dann beginnt das irgendwann zu frustrieren. Ich weiß schon gar nicht mehr wie lange ich hier zocke. Vor Urzeiten angefangen, dann aufgehört und zum D2 wieder angefangen. Wenn das so weiter geht, gehts nicht mehr lange so weiter. OFM macht mir Spaß, drum bin ich auch so lange dabei. Allerdings nimmt der Spaß ab und der Frust zu, wenn es zur absoluten Regel wird ständig Punkte zu lassen wenn man mehr Chancen hat, teils schon krass mehr Chancen. Das fühlt sich momentan brutal nach Ars.chkarte an. Dafür noch zu zahlen hat ja schon fast was sad.omasochistisches^^

  2. #2
    Benutzer Avatar von asm59
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Steirisches Vulkanland
    Beiträge
    52
    Hier zum Vergleich meine Saisonwerte:

    1. 1 - 2 ( 2 - 4 )
    2. 0 - 1 ( 1 - 2 )
    3. 2 - 0 ( 3 - 0 )
    4. 2 - 2 ( 2 - 3 ) --> Unentschieden, nach Chancen Niederlage
    5. 6 - 0 ( 7 - 0 )
    6. 1 - 2 ( 4 - 7 )
    7. 0 - 2 ( 2 - 4 )
    8. 2 - 2 ( 3 - 4 ) --> Unentschieden, nach Chancen Niederlage
    9. 1 - 2 ( 2 - 6 )
    10. 3 - 2 ( 4 - 6 ) --> Sieg, nach Chancen Niederlage
    11. 1 - 2 ( 2 - 3 )
    12. 2 - 2 ( 3 - 2 ) --> Unentschieden, nach Chancen Sieg
    13. 1 - 0 ( 4 - 1 )
    14. 3 - 1 ( 4 - 2 )
    15. 1 - 2 ( 1 - 4 )
    16. 1 - 2 ( 6 - 3 ) --> Niederlage, nach Chancen Sieg
    17. 1 - 0 ( 4 - 1 )

    Insgesamt also recht ausgeglichen, in 12 von 17 Spielen (70%) entspricht der Ausgang (S/U/N) den Chancen.

    Analyse der 5 "Ausreißer"
    Runde 4: Gegner schießt 1x daneben, meine nicht, kann vorkommen, insgesamt hauchdünner Ausgang
    Runde 8: ähnlich 4, Gegner scheitert 2x an meinem TW, meine nur 1x an seinem, auch typisch knapp
    Runde 10: Meine vergeben 1 Chance, mein MS macht 3 rein, der Gegner vergeigt 4, alle scheitern an meinem TW! => "Glück" (oder der Goalie "hatte einen Wahnsinnstag"?!?)
    Runde 12: Wieder hauchdünn, meine vergebene Chance war ein Abseitstor!
    Runde 16: Mein MS vergibt 4 von 5 Chancen! => "Pech" (oder seine Sch...wachen "Nerven", was weiß ich...)

    Ich finde, die Ergebnisse kommen dem realen Fußballalltag schon nahe, auch dort gibt es ja Spiele nach Papierform und unerwartete Resultate.
    Über die Ursachen der unerwarteten Spielverläufe kann nur spekuliert werden, die Algorithmen des OFM sind ja verständlicherweise geheim.

    Deshalb ist es auch weitestgehend unmöglich, den Anteil von bewusster Benutzeraktion (Aufstellung, Taktik, Einsatz...) am Spielverlauf vom Anteil des eingebauten Zufalls auseinanderzuhalten.
    Oder anders gesagt: Es ist bei halbwegs "normaler" Spielweise nicht möglich zu sagen, ob ein Spieler einfach "gut/schlecht gespielt" oder "Glück/Pech gehabt" hat (sicher ein "Quantum Trost" für einige... ).

    Ebenso unbekannt ist, ob OFM absichtlich Algorithmen verwendet, die Spieler saisonweise leicht benachteiligen oder bevorzugen.
    Es sollen vielleicht reale Umstände simuliert werden, die im Spiel nicht explizit vorkommen (z.B. Vereinsklima, Skandale, Sponsorenstimmung, Privatleben).
    Ziel ist vermutlich, damit längerfristig die Spielmotivation zu erhalten ("Anti-Langeweile"-Faktor), möglicherweise leidest du gerade an so einer "Benachteiligungsphase"...
    [Meckerst du öfter im Forum? Hast du gedroht keine Kixx mehr zu kaufen? Oder hast du gar Veränderungen verlangt?]

    Wie auch immer - unterm Strich gilt die alte Weisheit, den OFM so zu spielen wie er ist, oder damit aufzuhören.
    Änderung ist nach wie vor nicht in Sicht.
    Geändert von asm59 (22.07.2017 um 15:54 Uhr)

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von asm59 Beitrag anzeigen
    ...Ich finde, die Ergebnisse kommen dem realen Fußballalltag schon nahe, auch dort gibt es ja Spiele nach Papierform und unerwartete Resultate.
    Über die Ursachen der unerwarteten Spielverläufe kann nur spekuliert werden, die Algorithmen des OFM sind ja verständlicherweise geheim. ...
    Da läßt du allerdings einen Fakt völliug außer acht. Warum nur unerwartete Resultate in eine Richtung? Wenn es über einen langen Zeitraum, in dem man oft genug auch stärkere Gegner hat, kaum der Fall ist, das man bei weniger Chancen NICHT verliert, was ist denn dann da noch verständlich? Wenn schon Ausschlag weg vom Realismus dann doch bitte auf beide Seiten. Wenn es über eine so lange Phase dann so negativ einschlägt, dann passt das einfach nicht mehr

    Bin wie gesagt lange genug dabei, es gab immer Schwankungen, hat auch immer gepasst, aber was da jetzt die letzten ca 2 Saisons abgeht ist einfach nicht mehr normal

    Zitat Zitat von asm59 Beitrag anzeigen
    Ebenso unbekannt ist, ob OFM absichtlich Algorithmen verwendet, die Spieler saisonweise leicht benachteiligen oder bevorzugen.
    Es sollen vielleicht reale Umstände simuliert werden, die im Spiel nicht explizit vorkommen (z.B. Vereinsklima, Skandale, Sponsorenstimmung, Privatleben).
    Ziel ist vermutlich, damit längerfristig die Spielmotivation zu erhalten ("Anti-Langeweile"-Faktor), möglicherweise leidest du gerade an so einer "Benachteiligungsphase"...
    Davon gehe ich inzwischen wirklich aus. Da mir viel am Spiel liegt werde ich versuchen den entgegenzuwirken, statt nur 20-30 Punkte dann eben NOCH besser zu sein um was dagegen bewirken zu können. Aber lange mache ich das wie gesagt nicht mehr mit. Soll ja Spaß machen, so geht er irgendwann ganz deutlich - peu a peu verloren

    [Meckerst du öfter im Forum? Hast du gedroht keine Kixx mehr zu kaufen? Oder hast du gar Veränderungen verlangt?]

    Nope, wie kommst du drauf?

  4. #4
    Benutzer Avatar von asm59
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Steirisches Vulkanland
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen
    [Meckerst du öfter im Forum? Hast du gedroht keine Kixx mehr zu kaufen? Oder hast du gar Veränderungen verlangt?]

    Nope, wie kommst du drauf?
    Vergiss es, war satirisch gemeint...

    Zu vieles bei der OFM Spielberechnung liegt im Verborgenen, dieser Mangel an Transparenz macht es schwer, Misserfolgen gezielt entgegenzusteuern.
    Wirklich nachvollziehbar und erfolgreich ist nur die (auch von dir beabsichtigte) "Dampfhammermethode", nämlich die Stärke der Mannschaft hochzupuschen.

    Die Wirksamkeit der wenigen Werkzeuge, die auf einer "feineren Klinge" beruhen (z.B. Spielerauswahl, taktische und Aufstellungsvarianten), ist praktisch nicht kontrollier- und nachvollziehbar.
    Dafür fehlen im OFM die geeigneten Simulations-, Rückmeldungs- und Analysefunktionen, die erst ein gezieltes(!) Reagieren auf Defizite im Spiel ermöglichen würden.
    Die leidliche Realitätsnähe wird ausschließlich von der Mannschaftsstärke bestimmt (darüber hinaus hat der Manager keine wirksamen Eingriffsmöglichkeiten), dazu kommen dann noch die vorausberechneten Zufallsfaktoren, mehr ist nicht.
    Der gesamte Saisonverlauf erscheint darüberhinaus vorkalkuliert und so vorherberechnet, dass der Spieler animiert wird, in zahlungspflichtige Spielelemente ("Kixx") zu investieren.

    Schade um ein an sich gut konzipiertes Spiel, das viel mehr bieten könnte, aber das würde wohl der OFM Firmenpolitik widersprechen, die sich offensichtlich primär an 10-Minuten-Spielern orientiert.
    Geändert von asm59 (22.07.2017 um 18:35 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von buhuhuhu
    Registriert seit
    02.01.2017
    Ort
    Milmersdorf
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von asm59 Beitrag anzeigen
    Schade um ein an sich gut konzipiertes Spiel, das viel mehr bieten könnte, aber das würde wohl der OFM Firmenpolitik widersprechen, die sich offensichtlich primär an 10-Minuten-Spielern orientiert.
    Das ist echt voll so zu Unterschreiben und einer der besten Sätze des Forums
    was würde ich gerne mehr zocken aber gibt ja nichts zu tun oder an Möglichkeiten was einzustellen richtig fett Managen wäre mal echt der Oberhammer gerne auch mit dann 1 Stunde diese dies Spiel kosten könnte am Tag

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    36
    Es geht weiter wie gehabt. 29 Stärkepunkte mehr reichen zu einem Chancenverhältnis von 5-4, aber natürlich NICHT zum Sieg

    18. 2-2 (5-4) --> Pech, nach Chancen Sieg

    Bilanz diese Saison hiermit (bei 18 Spielen):
    1x Glück und nen Punkt geholt obwohl weniger Chancen
    6x Pech und nicht gewonnen obwohl mehr Chancen
    1x Pech und kein Unentschieden obwohl gleich viele Chancen

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    27
    Zitat Zitat von asm59 Beitrag anzeigen
    Zu vieles bei der OFM Spielberechnung liegt im Verborgenen, dieser Mangel an Transparenz macht es schwer, Misserfolgen gezielt entgegenzusteuern.
    Wirklich nachvollziehbar und erfolgreich ist nur die (auch von dir beabsichtigte) "Dampfhammermethode", nämlich die Stärke der Mannschaft hochzupuschen.
    Man hat als Manager durchaus Mittel und Wege, sich gegenüber der Konkurrenz durchzusetzen.
    Wäre dem nicht so, würden Teams, die trotz minimaler Stärkevorteile die Meisterschaft gewinnen,
    viel öfter zum Ende der Saison im Mittelfeld der Tabelle landen.

    Dabei spielt die Erfahrung der Manager eine Rolle, ihre Analyse der übrigen Teams und auch das
    Wissen darüber, mit welcher Taktik / Aufstellung ein Sieg gegen die anderen Mannschaften in der
    Liga möglich bzw. wahrscheinlicher ist.

    Gruß,
    Kaylam

  8. #8
    oFIFA.de2 Mitglied UEFA
    Registriert seit
    10.11.2012
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    78
    Ein Teamlink wäre mal ganz hilfreich. Ich tippe mal auf zu schwach besetzte Schlüsselpositionen im Vergleich zu den anderen Topteams Deiner Liga.

    Doch ohne Dein Team zu kennen, bleibt alles nur Kaffeesatzleserei. Tatsache ist jedenfalls, dass es bei OFM prozentual gesehen sehr viel weniger überraschende Ergebnisse gibt als in der realen Fußballwelt. Bist Du in Deiner Liga das stärkste Team und hast auch die stärksten MS und TW, dann steigst Du in der Regel ziemlich zuverlässig auf.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von slimmy Beitrag anzeigen
    Ein Teamlink wäre mal ganz hilfreich. Ich tippe mal auf zu schwach besetzte Schlüsselpositionen im Vergleich zu den anderen Topteams Deiner Liga.

    Doch ohne Dein Team zu kennen, bleibt alles nur Kaffeesatzleserei. Tatsache ist jedenfalls, dass es bei OFM prozentual gesehen sehr viel weniger überraschende Ergebnisse gibt als in der realen Fußballwelt. Bist Du in Deiner Liga das stärkste Team und hast auch die stärksten MS und TW, dann steigst Du in der Regel ziemlich zuverlässig auf.
    Das ist kaum möglich, da ich in den meisten Spielen meist 10-30 Stärkepunkte besser sind. Stürmer hatten von Beginn an eine Stärke von 16 (4-4-2). Einer davon wurde gestern gegen einen 18er getauscht. Torwart hatte eine 13, wurde vor einigen Spieltagen gegen einen 14er getauscht.

    Da ich das mit den Schlüsselpositionen weiß, hab ich auch öfters mal geschaut. In der Regel hat das schon gepasst, stärkere oder gleichstarke Stürmer/TW. Witzigerweise lassen die Ergebnisse immer mehr nach desto stärker ich werde. Die letzten 3 Spiele nicht gewonnen obwohl...

    16. 29 Punkte stärker und 3-1 verloren - Sein TW Stärke 10, sein MS 17
    17. 31 Punkte besser und 3-2 verloren, übrigens bei 9-3 Chancen für mich. Sein TW Stärke 13. sein MS Stärke 15. Schon das zweite Spiel diese Saison das ich mit so einer Chancenverwertung verliere (glaub das andere 2-1 verloren bei 9-2 Chancen für mich)
    18. 29 Stärke besser und 2-2 Unentschieden. Sein TW Stärke 14, seine 2 Stürmer 15 + 12. Ob ich offensiv spiele oder auf Ballbesiz ändert da nicht groß was an den negativen Ergebnissen.

    »» TeamID: 1846351

    Zitat Zitat von slimmy Beitrag anzeigen
    Bist Du in Deiner Liga das stärkste Team und hast auch die stärksten MS und TW, dann steigst Du in der Regel ziemlich zuverlässig auf
    Dagegen habe ich mich immer gesträubt, hab schon vor langen mitbekommen das das wohl der einfachste Weg ist. Bisher hats ja auch im 4-4- 2 ganz gut geklappt, bis vor kurzem jedenfalls

  10. #10
    Benutzer Avatar von asm59
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Steirisches Vulkanland
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von KLAnderson Beitrag anzeigen
    Man hat als Manager durchaus Mittel und Wege, sich gegenüber der Konkurrenz durchzusetzen.
    Wäre dem nicht so, würden Teams, die trotz minimaler Stärkevorteile die Meisterschaft gewinnen,
    viel öfter zum Ende der Saison im Mittelfeld der Tabelle landen.

    Dabei spielt die Erfahrung der Manager eine Rolle, ihre Analyse der übrigen Teams und auch das
    Wissen darüber, mit welcher Taktik / Aufstellung ein Sieg gegen die anderen Mannschaften in der
    Liga möglich bzw. wahrscheinlicher ist.
    Zitat Zitat von slimmy Beitrag anzeigen
    Bist Du in Deiner Liga das stärkste Team und hast auch die stärksten MS und TW, dann steigst Du in der Regel ziemlich zuverlässig auf.
    Genau, die Mannschaftsstärke als Zahl ist sicher nicht alles, auch die Verteilung der Stärke (Schlüsselpositionen!) spielt eine Rolle.
    Wer hier gut aufgestellt ist, kann auch mit einer vermeintlich schwächeren Mannschaft zu Sieg und Aufstieg kommen.
    Letztlich läuft aber doch alles wieder auf die Spielerstärke hinaus und diese steckt auch im Erfolgsfall immer dahinter.

    Mit dem "Wissen der erfahrenen Manager" kann es in Wirklichkeit nicht weit her sein, dafür liefert der OFM objektiv gesehen viel zu wenige und unpräzise Daten, die analysiert werden könnten.
    Es ist wohl mehr Wunschdenken als Wissen, und die Illusion, mit einer bestimmten Einstellung auch das Beabsichtigte erreicht zu haben (z.B. "SSP-Legende").
    Tatsächlich aber würfeln die Spielroutinen einfach irgendein Ergebnis zusammen, das im Wesentlichen Stärke-orientiert ist.
    Geändert von asm59 (23.07.2017 um 10:12 Uhr)

  11. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    36
    Und es hört einfach nicht auf...

    19. 1-2 (2-4) - Nach Chancen eine verdiente Niederlage für mich. Gegnertorwart: St. 13, Sein MS Stärke 15. Mein TW 14 und meine 2 Stürmer 16 + 18.

    Der Gegner war 24 Punkte schwächen UND... bekam in der 31. Min Rot. War von dieser 31. Minute also 36 Punkte stärker. Natürlich zu wenig für mich um das Spiel zu gewinnen. Bezeichnenderweise schoß der Gegner seine Tore in Unterzahl

    War jetzt das 4te Spiel in Folge in dem ich nicht gewann. 3 x Niederlage und 1 x Unentschieden. Und das beträchtlichen Stärkeunterschieden. Selbst mit Malus gewürfelt, wäre es für mich sicher besser ausgegangen.

    Sehe es inzwischen als bewuste Verars.che. Hab mich inzwischen nach anderen Managern umgesehen und einen gestartet. Der Fairness halber werde ich diese Saison zu Ende spielen. Danach werde ich mich entscheiden - je nachdem wie das andere mir gefällt - ob ich hier weiter zocke oder es schweren Herzens sein lasse.

  12. #12
    Neuer Benutzer Avatar von Dark Spots
    Registriert seit
    20.05.2017
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen
    Und es hört einfach nicht auf...

    19. 1-2 (2-4) - Nach Chancen eine verdiente Niederlage für mich. Gegnertorwart: St. 13, Sein MS Stärke 15. Mein TW 14 und meine 2 Stürmer 16 + 18.

    Der Gegner war 24 Punkte schwächen UND... bekam in der 31. Min Rot. War von dieser 31. Minute also 36 Punkte stärker. Natürlich zu wenig für mich um das Spiel zu gewinnen. Bezeichnenderweise schoß der Gegner seine Tore in Unterzahl

    War jetzt das 4te Spiel in Folge in dem ich nicht gewann. 3 x Niederlage und 1 x Unentschieden. Und das beträchtlichen Stärkeunterschieden. Selbst mit Malus gewürfelt, wäre es für mich sicher besser ausgegangen.

    Sehe es inzwischen als bewuste Verars.che. Hab mich inzwischen nach anderen Managern umgesehen und einen gestartet. Der Fairness halber werde ich diese Saison zu Ende spielen. Danach werde ich mich entscheiden - je nachdem wie das andere mir gefällt - ob ich hier weiter zocke oder es schweren Herzens sein lasse.

    Naja. Weder Zufall, noch Ars.chkarte. Sondern kein homogenes Team!

    Mit dem TW (14) und LMD (13) lädst du förmlich ein Tore zuschießen. Jedes Team, das ein 14er Sturm und/oder Mittelfeld haben, sind für dich gefährlich.
    Du hast dir in deinem Team ein statitische Lücke reingebaut. Vorallem wenn du nicht mal mit VS oder LIB als Absicherung spielst, ist die Lücke zu groß.

    Auch dein Angriff ist naja ausbaufähig. Das Stärkeverhältnis ist zu rechtslastig. Gerade bei 2-Stürmer Systeme immer wieder ein Fehler.

    Statt hier rumzujammern wie schlimm alles ist, solltest du lieber zu sehen, das Team harmonischer zugestalten. 14er Mannschaft + 16 TW und Sturm reichen um in der Liga locker TOP5 zu sein. Du spielst ja in Deutschland, da ist alles etwas straffer, also muss man da erst recht auf solche Details achten. Oder du hörst auf die zu wundern und konzentriest dich auf dein Minitrading. Was auch immer das mal werden soll.

    Sooo kompliziert ist OFM jetzt auch nicht. Aber so wie es aussieht, gibst du lieber auf als die Herausforderung endlich mal anzunehmen.
    Citius, altius, fortius

  13. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von Dark Spots Beitrag anzeigen
    Naja. Weder Zufall, noch Ars.chkarte. Sondern kein homogenes Team!

    Mit dem TW (14) und LMD (13) lädst du förmlich ein Tore zuschießen. Jedes Team, das ein 14er Sturm und/oder Mittelfeld haben, sind für dich gefährlich.
    Du hast dir in deinem Team ein statitische Lücke reingebaut. Vorallem wenn du nicht mal mit VS oder LIB als Absicherung spielst, ist die Lücke zu groß.

    Auch dein Angriff ist naja ausbaufähig. Das Stärkeverhältnis ist zu rechtslastig. Gerade bei 2-Stürmer Systeme immer wieder ein Fehler.

    Statt hier rumzujammern wie schlimm alles ist, solltest du lieber zu sehen, das Team harmonischer zugestalten. 14er Mannschaft + 16 TW und Sturm reichen um in der Liga locker TOP5 zu sein. Du spielst ja in Deutschland, da ist alles etwas straffer, also muss man da erst recht auf solche Details achten. Oder du hörst auf die zu wundern und konzentriest dich auf dein Minitrading. Was auch immer das mal werden soll.

    Sooo kompliziert ist OFM jetzt auch nicht. Aber so wie es aussieht, gibst du lieber auf als die Herausforderung endlich mal anzunehmen.
    Auf so nen Post habe ich ja gewartet...

    Denn... die gewinnen trotz 20-30 Punkten weniger als ich, dadurch, dass sie ein "HOMOGENERES" Team haben Ja ne is klar. Und dann noch dummes, arrogantes Gelaber mein "Minitrading" betreffend. Ist dür mich so passend und auch lohnenswert.

    Solche Dummbatzen wie du gibt es hier zum Glück erstaunlich wenige bei OFM, aber... es gibt sie. Dank dir weiß ich das jetzt auch, danke dafür

  14. #14
    Neuer Benutzer Avatar von Dark Spots
    Registriert seit
    20.05.2017
    Beiträge
    11
    Oje. Da kann jemand nicht mit Kritik umgehen.

    Es ist zu einfach das Problem immer bei den anderen zu suchen und am einfachsten das System als Problem zu sehen. Schlauer wäre es jedoch mal zu überlegen wie diese Simulation funktioniert. Und da sollte man sehr schnell darauf kommen, dass sich die Spiele berechnen durch Einzelstärken der Spieler und in Kulmination mit Spielsystem und Taktik/Einsatz. Nur auf die Gesamtstärke zuschauen ist blauäugig.
    Schlüsselpositionen sind wichtig. OFM funktioniert mit starken TW und Strum. Jedoch machen viele den Fehler, dass sie die Abwehr zu schwach halten und sich wundern, dass sie trotz starken TW Tore kassieren.
    Schau doch mal die Zweikamfbilanz deiner Spieler an. Bevor du das als Unsinn einstufst. Schließlich finde ich keinen deiner Abwehrspieler in den TOP 20 unter Zweikämpfe. Warum wohl

    Das ist das eine. Das andere ist der statistische Zufall. Bei ca. 20000 Spielen am Tag und mininum 100.000 Zweikämpfen gibt es eine Streuung, da kannst du auch selber draufkommen. So und jetzt erzähle mir mal warum du auch noch die Streuung bedienst, in dem du dir so einen schwachen LMD und TW ins Team holst? Ich bin gespannt.

    Dein Minitrading sei dir gegönt. Ein paar Groschen damit zu verdienen ist ja nicht verkehrt. Auch wenn man damit eigentlich nichts Nachhaltiges macht, das A Team stagniert und das Tradingteam wird nur halbherzig gefördert. Die Gewinne bleiben schmal. Wenn es dich glücklich macht, why not.

    Eventuell schaust du mal erst auf dich und was du verkehrt machst ehe du anderen etwas vorwirfst.
    Geändert von Dark Spots (24.07.2017 um 11:37 Uhr)
    Citius, altius, fortius

  15. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von Dark Spots Beitrag anzeigen
    Oje. Da kann jemand nicht mit Kritik umgehen.
    Welche Kritik? Etwa das mit dem LV und dem TW? Oder der Homogenität? Oder das mein Sturm ausbaufähig bz zu rechtslastig ist? Das ich drauf hingewiesen habe bis vor kurzen mit einem 16er-Sturm gespielt zu haben interessiert dich ja eh nicht, bzw hast es überlesen. Deine Kritik im ersten Thread ist für mich alles andere als Kritik, vor allem absolut nicht konstruktiv. Für mich kommst du arrogant und provozierend rüber. In deinem zweiten Post gelingt dir eher mal was hilfreiches zu posten (die Zweikampfbilanz Abwehr) . ABER... das ist für mich alles nicht relevant genug um es erklären zu können. Es wäre für mich relevant wenn die Stärkeunterschiede nicht so groß wären wie sie es sind und die Anzahl der Negativ-Ergebnisse nicht so zahlreich.

    Wie du - ebenfalls in Post 2 - erwähnst, geben etliche Faktoren den Ausschlag. Taktik, Schlüsselpositionen, Gesamtstärke, Zufall, von mir aus auch deine Homogenität. Du wirst IMMER einen Faktor finden der für die eine oder andere Mannschaft spricht. Das was du an "Kritik" anbringst, ist einfach nur, Faktoren die dir in den Kram passen von oben herab daherzuleiern. Das andere Faktoren - die meisten - für mich sprechen und dann trotzdem so eine "Serie" dabei raus kommt ist natürlich uninteressant und nicht erwähnenswert

    Zitat Zitat von Dark Spots Beitrag anzeigen
    Es ist zu einfach das Problem immer bei den anderen zu suchen und am einfachsten das System als Problem zu sehen.
    Verallgemeinert oder auf mich bezogen? Falls auf mich würde mich ja mal interessieren über was ich mich immer beschwere. Ich dachte eigentlich einigermaßen verständlich erklärt zu haben das ich schon länger spiele und auch schon ziemlich viel erlebt habe. Ob das dann der Nicht-Aufstieg war, als es hätte hochgehen müssen, oder der Aufstieg war wenn eigentlich nicht unbedingt damit zu rechnen war. Alles ok --> passt. Was momentan abgeht ist aber für mich einfach balla und 0 nachvollziehbar


    Zitat Zitat von Dark Spots Beitrag anzeigen
    ...da kannst du auch selber draufkommen...

    Dein Minitrading sei dir gegönt...
    Na zum Schluß hin dann doch wieder der inzwischen bekannte arrogante Unterton. Wirklich zu gnädigst das es mir vergönnt ist...

    Zitat Zitat von Dark Spots Beitrag anzeigen
    Eventuell schaust du mal erst auf dich und was du verkehrt machst ehe du anderen etwas vorwirfst.
    Wem genau habe ich nochmal was genau vorgeworfen?

    Ach und... da du ja mit weisen Ratschlägen nur so um dich wirfst, auch mal ein Tipp von mir: Versuch mal nen anderen Grundton anzuschlagen, könnte die Chancen erhöhen das dein Diskussionsteilnehmer tatsächlich davon ausgeht, dass dir an der Unterhaltung liegt, und du sie nicht nur begonnen hast, um selbstverliebt, möchtegernschlau daher zu labern

  16. #16
    Neuer Benutzer Avatar von Dark Spots
    Registriert seit
    20.05.2017
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen
    Welche Kritik? Etwa das mit dem LV und dem TW? Oder der Homogenität? Oder das mein Sturm ausbaufähig bz zu rechtslastig ist? Das ich drauf hingewiesen habe bis vor kurzen mit einem 16er-Sturm gespielt zu haben interessiert dich ja eh nicht, bzw hast es überlesen. Deine Kritik im ersten Thread ist für mich alles andere als Kritik, vor allem absolut nicht konstruktiv. Für mich kommst du arrogant und provozierend rüber. In deinem zweiten Post gelingt dir eher mal was hilfreiches zu posten (die Zweikampfbilanz Abwehr) . ABER... das ist für mich alles nicht relevant genug um es erklären zu können. Es wäre für mich relevant wenn die Stärkeunterschiede nicht so groß wären wie sie es sind und die Anzahl der Negativ-Ergebnisse nicht so zahlreich.
    Tja. Wie passt da zusammen? Beschweren, dass trotz großen Stärkeunterschied die Ergebnisse nicht stimmen, um gleichzeitig gar nicht zu zulassen, dass die Gründe offentsichtlich sind.
    Aber wegschauen ist für dich einfacher.

    Die Kritik an deinem Managerverhalten war klar formuliert. Die Zusammensetzung der ersten Elf im Verhältnis zu den Gegnern und das du die Gegner falsch beurteilst. Nochmal nur das Schauen auf Gesamtstärke wird dich nicht weiterbringen!

    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen

    Wie du - ebenfalls in Post 2 - erwähnst, geben etliche Faktoren den Ausschlag. Taktik, Schlüsselpositionen, Gesamtstärke, Zufall, von mir aus auch deine Homogenität. Du wirst IMMER einen Faktor finden der für die eine oder andere Mannschaft spricht. Das was du an "Kritik" anbringst, ist einfach nur, Faktoren die dir in den Kram passen von oben herab daherzuleiern. Das andere Faktoren - die meisten - für mich sprechen und dann trotzdem so eine "Serie" dabei raus kommt ist natürlich uninteressant und nicht erwähnenswert
    Richtig. Auf dem ersten Blick sprechen die Faktoren für dich. Aber warum funktioniert es dann nicht?

    Nimm dein letztes Spiel. Würzburgs Mittelfeld ist wie deins ein 15er. Also gleichstark. In der Zweikampfberechnung bedeutet das patt. Wenn die Würzburger den Zweikampf gewinnen, stehen sie vor dem 13er LMD und 14er TW. Die Chancen für Tore sind da. Andersherum bedeutet es auch, dass du die Zweikämpfe offensiv nicht oft gewonnen hast und kaum vors Tor kamst. Und ja auch in Unterzahl ist das möglich. Dein RM und RS waren also nutzlos. Und dein LMD eben das Loch. Würdest du die Lücke mal schließen, wäre auch kaum Grund für Jammer.

    Und genau deshalb sind homogenes Mittelfeld und Abwehr besser. Weil immer die gleiche Stärke dem Gegner gegnübersteht. Bei dir ist das nicht der Fall. Nur weil man einen starken RM hat, heißt das nicht das er alle Zweikämpfe führt.


    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen
    Verallgemeinert oder auf mich bezogen? Falls auf mich würde mich ja mal interessieren über was ich mich immer beschwere. Ich dachte eigentlich einigermaßen verständlich erklärt zu haben das ich schon länger spiele und auch schon ziemlich viel erlebt habe. Ob das dann der Nicht-Aufstieg war, als es hätte hochgehen müssen, oder der Aufstieg war wenn eigentlich nicht unbedingt damit zu rechnen war. Alles ok --> passt. Was momentan abgeht ist aber für mich einfach balla und 0 nachvollziehbar
    Regelmäßig gibt es Beschwerden von Managern über die Spielberechnung. Jedoch beziehen sie es nur auf sich allein. Kein Blick über den Tellerand. Kein Versuch es verstehen zu wollen. Das halte ich für falsch.
    Du bist sehr lang dabei und solltest die Grundmechanismen verstanden haben.




    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen

    Na zum Schluß hin dann doch wieder der inzwischen bekannte arrogante Unterton. Wirklich zu gnädigst das es mir vergönnt ist...


    Wem genau habe ich nochmal was genau vorgeworfen?

    Ach und... da du ja mit weisen Ratschlägen nur so um dich wirfst, auch mal ein Tipp von mir: Versuch mal nen anderen Grundton anzuschlagen, könnte die Chancen erhöhen das dein Diskussionsteilnehmer tatsächlich davon ausgeht, dass dir an der Unterhaltung liegt, und du sie nicht nur begonnen hast, um selbstverliebt, möchtegernschlau daher zu labern

    Ich schreibe ebenso so. Gewönn dich dran oder lass es.



    Zum Abschluss ein Angebot. Wie lassen das mit dem Erklären und Spekulieren über die Spielergebnisse.
    Wir einigen uns einfach darauf, dass es ein BUG ist. Der aber nur bei dir und deinen Spielen auftritt.
    Alle anderen 20.000 Spiele sind nicht betroffen.
    Okay für dich?
    Geändert von Dark Spots (24.07.2017 um 14:04 Uhr)
    Citius, altius, fortius

  17. #17
    Community Manager Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.581
    Wenn man sich die Liga anschaut, stellt man tatsächlich schnell fest, dass es sehr viele Spieler der Stärke 15+ gibt. Da kann es vorkommen, wie in deinen Spielen, die ich mir so angesehen habe, dass der Torwart die wenigen Chancen gegen sich verpatzt. Und der 13er LMD ist tatsächlich eine Schwachstelle in der Defensive, der für den Stärkeschnitt der Liga auf jeden Fall auch Torchancen zulässt. Am Sturm kann ich keine echten Schwachpunkte erkennen. Stärke 16 ist für die Liga okay, Stärke 18 gut. Bei deiner mutmaßlichen Aufstellung ist der ZM ebenfalls relevant, da er sicher immer wieder Torchancen auf den Fuß gespielt bekommt. Mit Stärke 15 ist er in der Offensive aber nicht optimal besetzt.

    Ich kann verstehen, dass dich solche Ergebnisse verärgern, allerdings kann ich keine relevanten Abweichungen zum Erwartbaren ausmachen.

    Wer lȯng sudert wird net pudert.

  18. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von Dark Spots Beitrag anzeigen
    Zum Abschluss ein Angebot. Wie lassen das mit dem Erklären und Spekulieren über die Spielergebnisse.
    Wir einigen uns einfach darauf, dass es ein BUG ist. Der aber nur bei dir und deinen Spielen auftritt.
    Alle anderen 20.000 Spiele sind nicht betroffen.
    Okay für dich?
    Scheint ja echt dein Ding zu sein anderen was in den Mund zu legen bzw zu unterstellen das nicht den Tatsachen entspricht. Passt aber hervorragend zu deiner Art! Aber gut, etwas mit Substanz war auch dabei --> dein "sein lassen". Ich werde es sein lassen auf deine Posts weiter einzugehen

    @Simulacrum

    Das es innerhalb erwartbarer Parameter abläuft bezweifel ich ja gar nicht. Hab auch schon mal ein Spiel gewonnen bzw verloren obwohl da ca 40-50 Stärkeunterschied vorhanden war. Das es allerdings eine solche Anzahl Spiele gibt die bei solchen Stärkeunterschied verloren gehen habe ich so in den all den Jahren nicht erlebt. Weder bei mir noch in der Liga. Aber dein Post hat was motivierendes, danke!

  19. #19
    Neuer Benutzer Avatar von Dark Spots
    Registriert seit
    20.05.2017
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen
    Scheint ja echt dein Ding zu sein anderen was in den Mund zu legen bzw zu unterstellen das nicht den Tatsachen entspricht. Passt aber hervorragend zu deiner Art! Aber gut, etwas mit Substanz war auch dabei --> dein "sein lassen". Ich werde es sein lassen auf deine Posts weiter einzugehen
    Ich muss dir nichts in den Mund legen. Warum auch. Das machst du schon selbst:

    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen
    Sehe es inzwischen als bewuste Verars.che. Hab mich inzwischen nach anderen Managern umgesehen und einen gestartet. Der Fairness halber werde ich diese Saison zu Ende spielen. Danach werde ich mich entscheiden - je nachdem wie das andere mir gefällt - ob ich hier weiter zocke oder es schweren Herzens sein lasse.

    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen

    Bin wie gesagt lange genug dabei, es gab immer Schwankungen, hat auch immer gepasst, aber was da jetzt die letzten ca 2 Saisons abgeht ist einfach nicht mehr normal
    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen
    Das fühlt sich momentan brutal nach Ars.chkarte an. Dafür noch zu zahlen hat ja schon fast was sad.omasochistisches^^
    Die Wortauswahl könnte netter sein.




    Zitat Zitat von Janthe Beitrag anzeigen
    @Simulacrum

    Das es innerhalb erwartbarer Parameter abläuft bezweifel ich ja gar nicht. Hab auch schon mal ein Spiel gewonnen bzw verloren obwohl da ca 40-50 Stärkeunterschied vorhanden war. Das es allerdings eine solche Anzahl Spiele gibt die bei solchen Stärkeunterschied verloren gehen habe ich so in den all den Jahren nicht erlebt. Weder bei mir noch in der Liga. Aber dein Post hat was motivierendes, danke!
    Oha. Ist da eventuelle eine klitzekleine Einsicht am Ende des Tunnels?
    Ich sag mal nein. Sonst würdest du jetzt nicht überhastet dein Team mitten in der Saison verscherbeln. Wirkt sehr planlos. Ärger über die Ergebnisse hin oder her.

    Nach dem jetzt alle wieder glücklich sind, kann ich mich ja zurückziehen
    Citius, altius, fortius

  20. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    34
    Ist jetzt leider ziemlich offtopic aber ich habe hier so einige Aussagen zur Berechnung gelesen, die ich noch nicht kannte, gibt es die irgendwo auch niedergeschrieben?
    Ich denke da an:
    • - Zweikampfwerte (was genau hat jetzt einen Einfluss darauf, ob man wenig oder viele Spieler in der Top-Liste hat?)
      - Wann hat der Gegner mehr Torchancen? Wenn sein MF besser besetzt ist? Oder sein ZM?
      - Welche Auswirkungen hat jetzt ein schlechter(er) Abwehrspieler?
      - Welchen Einfluss haben LIB und oder VS?
      - Hat die Taktik jetzt einen Einfluss oder nicht? Da lese ich immer unterschiedliche Dinge

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •