Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Teamcheck / meine strategische Ausrichtung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    6

    Teamcheck / meine strategische Ausrichtung

    Hallo,

    ich bin derzeit recht zufrieden, wie es mit meinem DE2-Team läuft, das seit gut zwei Saisons mit dabei ist.
    Vielleicht habt ihr ein paar Ratschläge oder Anmerkungen.

    http://server2.onlinefussballmanager...3%A4rts-Mostar

    Finanzen:
    Derzeit habe ich 5,7 Mio auf dem Konto, Kreditrahmen 2,6 Mio.

    Stadion:
    Die Nord wurde bereits auf Sitz/Dach umgebaut und einmal im kleineren Rahmen ausgebaut. Die Ost wurde über den letzten Umbruch umgebaut und soll jetzt, sobald das Geld ausreicht (im letzten Saisondrittel) auf 9.999 Plätze ausgebaut werden. Das wäre der direkte Ausbau auf Endausbaustufe für diese Tribüne. Ich plane ein Stadion mit 9999/14444/22222/99999 als 4/0-Variante.
    Flutlicht und Anzeigetafel werden dann nach dem 9.999er-Bau wohl auch ein Thema werden in 3 Saisons...(?)

    Ich überlege ob es sich nicht lohnt, bei der West nach Umwandlung im ersten Schritt auf eher so ~4.300 Plätze zu gehen. Gedacht wäre ein Ausbau über 46 Wochen, d.h. man könnte über 2 Umbrüche gehen. Ziel wäre eben, etwas schneller Stadioneinnahmen zu bekommen, da ich damit rechne, dass es doch noch etwas dauert, bis ich die ~15 Mio für den nächsten Komplettausbau zusammen haben werde.

    Mannschaft:
    Entwickelt sich, besonders diese Saison, sehr ordentlich. Der MS schießt Tore am Fließband und wird evtl. schon zum 18. Spieltag, spätestens am 27. Stufe 8 erreichen (und ich hatte Anfangs Zweifel, ob ers überhaupt packt...)
    Der Rest der Mannschaft wird wohl - außer LV, VS und ZM - bis zum Saisonwechsel Stufe 7 erreichen.
    Achso ja, Blocktraining mache ich...
    Ich plane, zur neuen Saison die Mannschaft zu verkaufen. Bei LV, VS und ZM möchte ich ggf. bis nach ihrer späteren Aufwertung abwarten.
    Als neue Anschaffung plane ich, mir 19/4er oder 19/5er zu kaufen (außer MS), um diese dann wieder innerhalb von zwei Saisons auf Stufe 7 zu bringen. Als MS möchte ich eigentlich wieder einen 21/7er und versuchen, den nach einer Saison auf über Ligaspiele auf 8 zu bringen und wiederum durch einen 7er zu ersetzen.

    Sportlich:
    Ich könnte in der Landesliga vermutlich um den Aufstieg mitspielen, versuche diesen im Angesicht des nahenden Umbruchs aber zu verhinden. Friendlys lasse ich mich "halb-abschießen" mit 0,5er-TW und 9 fremdpositionierten Spielern aus der Stamm-Mannschaft.
    Geändert von a_m (23.05.2016 um 16:27 Uhr)

  2. #2
    elace
    Gast
    das team würde ich erstmal so lassen wie es ist. es wächst von alleine, anstatt in neue spieler zu investieren, wo beim verkauf durchaus die möglichkeit besteht das sie kaum jemand haben will, bzw. mit verlust verkauft werden.
    da würde ich eher die einahmen ins stadion packen.

    kleine erklärung 19/5 können durchaus begehrter sein als 21 7er oder 22/7er junge spieler traden fördern usw. hat nach meiner meinung erst sinn wenn man sich die guten TL/TS leisten kann und davon bist du noch meilenweit entfernt.
    mit dem team was du jetzt hast, aber spätestens nach einer aufwertung müsstest du oben mitspielen, dies heisst auch das du sponsor 4 nehmen kannst, damit hast du auch mehr einahmen.
    sie entwickeln sich dann auch besser weil in der liga mehr zweikämpfe gewonnen werden usw.
    bei einem neuen jungen 5er team würdest du wahrscheinlich unten mitspielen, zweikämpfe gehen verloren team entwickelt sich nicht so gut , mindereinahmen durch die sponsoren, diese können nicht ausgeglichen werden weil das gerld nicht ins stadion ging usw. usw
    so würde eines nach dem anderen kommen.

    aber warte bitte noch andere meinungen ab, der ein oder andere forumswanderer hier ist da sicher kompetenter, allerdings kann da eine antwort schon mal 2 tage dauern

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    6
    Hi und danke für deine Antwort.

    Sponsor 4 habe ich jetzt schon, lohnt sich ja nach 18 siegreichen Spielen und ich war bei der Sponsorenwahl optimistisch. Nach 13 Spieltagen habe ich 8 Spiele gewonnen, falls es so weitergeht, wird es sich also lohnen.

    Ich habe mal Transfermarktwerte angeschaut und überschlagen und bin beim Neukauf von 19/4ern + 21/7er MS auf Ausgaben von 3-4 Mio gekommen und Einnahmen für die alte Mannschaft von 8 Mio, also ca. 4 Mio Gewinn. Das Stadion verwaist in der Zeit ja nicht. Es wird, wie oben beschrieben, ebenfalls ausgebaut. Wohlmöglich kann ich mir dank des Umbruchs sogar den nächsten Ausbau um 4300 zum Ende der nächsten Saison bereits leisten (falls ich vorher auf Sitz/Dach umbaue).
    So stell ich mir es jedenfalls vor, aber vielleicht übersehe ich ja was

    Aufsteigen möchte ich eigentlich erst, wenn die 9999er-Tribüne fertig ist oder eine Saison später fertig wird. Möglicherweise könnte dann die nächste Generation also ein paar Saisons länger bleiben.
    Geändert von a_m (24.05.2016 um 09:29 Uhr)

  4. #4
    elace
    Gast
    Zitat Zitat von a_m Beitrag anzeigen
    Ich habe mal Transfermarktwerte angeschaut und überschlagen und bin beim Neukauf von 19/4ern + 21/7er MS auf Ausgaben von 3-4 Mio gekommen und Einnahmen für die alte Mannschaft von 8 Mio, also ca. 4 Mio Gewinn. Das Stadion verwaist in der Zeit ja nicht. Es wird, wie oben beschrieben, ebenfalls ausgebaut. Wohlmöglich kann ich mir dank des Umbruchs sogar den nächsten Umbau um 4300 zum Ende der nächsten Saison bereits leisten (falls ich vorher auf Sitz/Dach umbaue).

    die marktwerte sind mit vorsicht zu geniessen, sie sind eigentlich nur eine richtlinie nicht mehr und nicht weniger, davon sollte man sich nicht unbedingt täuschen lassen
    ein 18/5 TW hat z.b. den marktwert von 550000, verkauft habe ich ihn für 340000, ein LM 22/8 hat einen marktwert von 1,2 mio, verkauft habe ich ihn für 777.777 €, nen 18/5er LM MW=760000, verkaufserlös 255000.
    alle jetzt vom 10. spieltag.

    es ist halt alles auch eine sache des angebotes und der nachfrage, transfermarkt funktioniert wie eine börse.
    wenn viele meinen ein 17/2 ist ein schnäppchen, dann schauens ie darauf, als ergebniss kann es sein das ein 17/3 günstiger zu haben ist.
    wenn hier im forum der tip kommt man solle TW und/oder MS pushen und verkaufen, dann machen es viele und das angebot ist zu gross.

    ich hab auch mal so gedacht wie du. nen bischen junge spieler kaufen sie ein bischen spielen lassen dann wieder verkaufen. hat eine saison auch ganz gut geklappt.
    ohne das das stadion passt habe ich den aufstieg gewagt, weil ich dachte es geht so weiter, aber nix ging. ich war fast pleite, musste mein ganzes team zwangsverkaufen.
    das hat mich ca. 5 saisons in der entwicklung gekostet, vielleicht sogar mehr weil sich alles irgendwie auch potenziert.

    daher kann ich immer nur anraten, zuerst das wirtschaftliche. kann man sich die besseren tl/tu's leisten (steht man unten bleiben leider nur die KIXX TL'S) dann kann man in jugend investieren, diese pushen und dann verkaufen.
    auf diese art habe ich z.b. von saison 35 bis jetzt (also ca. 1,5 saisons) einen transferüberschuss von 20 mio.
    was ich jetzt gar nicht mal so schlecht finde für jemand der sich zwingt immer noch bezirksliga zu spielen, (weil man da die jungen auch nen bsichen spielen kann)

    man muss sich halt auf etwas konzentrieren, grade am anfang geht nicht alles auf einmal.
    eines nach dem anderen. auch wenn der wunsch da ist.
    versucht man zu früh seine haupteinahmequelle auf unberechenbares zu konzentrieren kann es mächtig in die hose gehen.
    daher muss man immer raten, erst die berechnabren einahmen in die höhe zu treiben. dann hat man spielraum für anderes. fehlinvestitionen können so leichter verkraftet werden
    Geändert von elace (24.05.2016 um 10:20 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •