Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Erfahrung zu Friendly Variante

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2016
    Beiträge
    2

    Erfahrung zu Friendly Variante

    Werte Manager,

    bei der Suche nach dem richtigen Friendly-Angebot, stellte ich mir folgende Frage. Wie wirkt sich wohl diese abgesprochene Aufstellung auf die Entwicklung des aufgestelltem Teams auf. Beide Teams stellen einen 0,5er Torwart auf, ebenfalls schwache (0,5er) Abwehrspieler und ihre Wunschstürme. Würde in einer solchen Variante, in einem 3-4-3 System, alle 6 Stürmer optimal trainiert und könnten die telnehmenden Teams mit Ergebnissen mit je 6+ Toren rechnen? Kann das Mittelfeld beliebig stark aufgestellt werden, oder hemmt ein ausgeglichenes, aber starkes Mittelfeld die Torlust der Stürmer erheblich (Führt das Mittelfeld gegen Stürmer Zweikämpfe)?

    Warum das ganze? Ein Abschussfriendly zu finanzieren ist mir nicht regelmäßig möglich. Es fehlt schlicht an den sonstigen Einnahmen (Stadion). Dennoch möchte ich Spieler gut entwicklen. Sollte bei obigem Beispiel viele Tore für beide Seiten fallen, dann könnte dies eine günstige Alternative sein, die immerhin ein Mindestmaß an EP im Friendly garantiert.

    Wenn jemand Erfahrung hat oder Lust verspürt das ganze mal auszuprobieren, dann gerne auch per IGM an mich.

    Beste Grüße,
    very
    Geändert von very (11.03.2016 um 11:45 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    356
    Zitat Zitat von very Beitrag anzeigen
    Werte Manager,

    bei der Suche nach dem richtigen Friendly-Angebot, stellte ich mir folgende Frage. Wie wirkt sich wohl diese abgesprochene Aufstellung auf die Entwicklung des aufgestelltem Teams auf. Beide Teams stellen einen 0,5er Torwart auf, ebenfalls schwache (0,5er) Abwehrspieler und ihre Wunschstürme. Würde in einer solchen Variante, in einem 3-4-3 System, alle 6 Stürmer optimal trainiert und könnten die telnehmenden Teams mit Ergebnissen mit je 6+ Toren rechnen? Kann das Mittelfeld beliebig stark aufgestellt werden, oder hemmt ein ausgeglichenes, aber starkes Mittelfeld die Torlust der Stürmer erheblich (Führt das Mittelfeld gegen Stürmer Zweikämpfe)?

    Warum das ganze? Ein Abschussfriendly zu finanzieren ist mir nicht regelmäßig möglich. Es fehlt schlicht an den sonstigen Einnahmen (Stadion). Dennoch möchte ich Spieler gut entwicklen. Sollte bei obigem Beispiel viele Tore für beide Seiten fallen, dann könnte dies eine günstige Alternative sein, die immerhin ein Mindestmaß an EP im Friendly garantiert.

    Wenn jemand Erfahrung hat oder Lust verspürt das ganze mal auszuprobieren, dann gerne auch per IGM an mich.

    Beste Grüße,
    very
    wenn man in der abwehr sehr schwache spieler aufstellt, also fremdpositioniert, dann sollte es klappen mit den vielen torchancen, denn die ergeben sich mmn aus der stärke des mittelfelds gegen über der stärke der abwehr des gegners bei nem 0,5tw müssten dann auch die meisten reingehen, aber du kannst dich auf einem der vielen ofm server anmelden und dort mal paar leute anschreiben oder auch hier im forum ob sie es nicht mit dir austesten möchten.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2016
    Beiträge
    2
    Nach dem ersten Versuch kann ich berichten, dass sich die Idee nicht auszahlt. 3:1 Chancen - da kann man auch mir regulärer Stärke spielen und entsprechende Stadieneinnahmen mitnehmen.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    32
    abschussfriendly organisieren.


    die "multiaccounter" wissen sich da schon zu helfen. ich hab noch nie ein Angebot für ein abschussfriendly bei der suche gesehen.

    mach dir nen 2ten account und gib dir die freundschaftsspiele selbst. bin sicher, dass das genug leute so machen. oder mit nen kumpel.

    wieviele inoffizielle accounts hier einige haben und untereinander die Freundesliste-Teams hochpushen will ich gar nicht wissen.

    gibt ja genug Trader hier. braucht man sich nur die teamliste ansehen.
    Geändert von DocHollywood (03.04.2016 um 08:34 Uhr)

  5. #5
    Stardude
    Gast
    Mehrfachaccounts am selben Server sind nicht gestattet und es wurden in der Vergangenheit auch einige "familienbanden" gesperrt, darunter große Vereine.
    Derartige "Ermutigungen" zum Regelbruch sind nicht die feine Sache.
    Geändert von Stardude (03.04.2016 um 11:36 Uhr) Grund: Typo :-)

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    32
    ist für mich eine Erklärung, wie es bei einigen geht. welchen Sinn hat denn sonst ein Freundschaftsspiel, welches mit einer 3,5er Mannschaft antritt?? ich wüsste nicht, was das meinem Team bringen soll(als 0,5er Aufstellung), wenn ich solche Freundschaftsspiele anbiete.
    Einen Haufen Kohle bekommt man auch mit weit höherer Teamstärke.

    wie gesagt, hab noch kein einziges 3,5er-10er Team gesehen.

    kann mir auch nicht vorstellen, dass jemand aus einer hohen Liga seinen Erfolgsverein als Abschuss hergibt.
    aber mit Sicherheit haben einige "Untertanen", vielleicht aus der Freundschaftsliste, die im anderen Land eben einen Verein hergeben und umgekehrt.

    Lautes spekulieren ist unerwünscht. Aber ein Kassier im Supermarkt mit einem Ferrari hat sich den wahrscheinlich nicht mit seiner geregelten Arbeit erwirtschaftet.

    Oder kann man etwa mit einem befreundeten Verein in der Liga keine Freundschaftsspiele ausmachen?? dann nehme ich meine Unterstellung sofort zurück und ersuche Um Gnade und Verzeihung.

    Aber für mich ist das eben eine Erklärung, warum der Kollege keine "Spezialspiele" findet, bzw sie sich nicht leisten kann.


    @Stardude

    Will damit nicht zum Regelbruch aufrufen. War eine Spekulation, die anscheinend real ist, wenn ich mir deine Antwort so ansehe.
    Geändert von DocHollywood (03.04.2016 um 19:50 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von gigi64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    585
    Also es ist definitiv so, dass Multiaccounts existieren und es -wie in allen anderen Lebenslagen auch- immer wieder Leute gibt die versuchen zu betrügen.
    Deine Aussage: "mach dir nen 2ten account und gib dir die freundschaftsspiele selbst." liest sich aber erst mal wie ein Aufruf zum betrügen und kann leicht miss verstanden werden.
    Dass Du es anders gemeint hast, glaube ich Dir aufs Wort.
    Es gibt aber auch eine Reihe an Gameoperator und Gameadmins, die permanent auf der Suche nach Betrügern sind und diese bestrafen bzw. sperren. Die Gameoperatoren arbeiten meines Wissens ehrenamtlich und geben ihr Bestes. Ob die jeden Betrugsversuch sofort erkennen, kann ich Dir nicht sagen, aber ich denke dass dort recht gut gearbeitet wird.
    Dir steht auch jederzeit frei Betrugsversuche über das Ticketsystem anzuzeigen.
    Im Menü Hilfe kannst Du so ein Ticket erstellen. Im selben Menü kannst Du unter OFM-Sportgericht einsehen, welche Vereine aus welchem Grund bestraft wurden.

    Das mit den Abschussfriendlies ist so eine Sache. Ich selbst nutze auch die Abschussfriendlies um mein Team zu verbessern.
    Dabei biete ich auf dem DE2-Server die Spiele für 60K selbst an und es gibt immer Manager, die auf die Bedingungen eingehen und die Spiele annehmen. Absprachen gibt es da keine und es sind immer andere Gegner.
    Was diese Manager bewegt solche Spiele anzunehmen kann ich Dir nicht sagen. Ich selbst sehe es wie Du.
    Mit etwas Mühe bei der Suche findet man als Gastverein sicher auch Spiele, bei denen man die annähernd gleiche Prämie erhält und nebenher noch ein paar EP für sein Team macht.
    Aber scheinbar gibt es auch Manager, die sich nicht die Mühe machen (wollen) und solche Spiele annehmen bzw. selbst anbieten.

  8. #8
    Nationensammler ClanMod at/de2. & Großer Bruder Avatar von Pikte
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    --Borna / Sachsen--
    Beiträge
    5.934
    Auf dem Server AT werden für gute Abschussfriendlies auch schon ab 200k gezahlt. Lohnt sich für Mannschaften um sich einen guten Start zu verschaffen wenn sie neu im Spiel sind. Ich nehme Friendlies an wenn sie angeboten werden und falls keine vorhanden sind biete ich sie für 200k auf dem freien Markt an. Auf AT ist es tatsächlich etwas schwierig an gute Abschussfriendlies zu kommen, ändern könnte sich das erst wenn wieder neue Manager sich anmelden und die fetten Einnahmen mit nehmen möchten.

  9. #9
    elace
    Gast
    Zitat Zitat von DocHollywood Beitrag anzeigen
    ist für mich eine Erklärung, wie es bei einigen geht. welchen Sinn hat denn sonst ein Freundschaftsspiel, welches mit einer 3,5er Mannschaft antritt?? ich wüsste nicht, was das meinem Team bringen soll(als 0,5er Aufstellung), wenn ich solche Freundschaftsspiele anbiete.
    Einen Haufen Kohle bekommt man auch mit weit höherer Teamstärke.

    wie gesagt, hab noch kein einziges 3,5er-10er Team gesehen.

    @Stardude

    Will damit nicht zum Regelbruch aufrufen. War eine Spekulation, die anscheinend real ist, wenn ich mir deine Antwort so ansehe.
    puhh wo soll ich hier anfangen ?
    angebote gibt es zigfach jeden tag, man muss nur mal suchen. die frage ob es einen sinn macht oder nicht ist eine andere.
    warum soll ich mich abschiessen lassen, wenn ich für das selbe geld mein stärkstes team aufstellen kann.
    aber egal, nur weil du etwas noch nicht gesehen hast heisst es nicht das es das nicht gibt.
    noch viel schlimmer finde ich aber deine rückschlüsse.
    anmerkung dazu teams können pro saison nur 6 mal gegeneinader friendlys spielen, nach deiner vermutung müsste ein team bei abschussfriendlys ein multiaccount sein.
    bei 34 spieltagen hiesse das also das man 5-6 "zweit"teams haben müsste.
    ähm also das wäre zu stressig.

    was du hier teilweise schreibst muss ich ganz ehrlich sagen ist für mich ein punkt wo so mancher froh sein kann das ich nicht mod bin.
    ich verstehe etwas nicht, also muss es fusch sein ???????????
    denn sinn hinter abschussfriendlys findest du hier übrigens im forum.
    fragt jemand kriegt er immer noch zu häufig den tip "mach abschussfriendlys", ja und dann macht der neuling das. seltens chreibt dazu jemand, das man doch erstmal schauen sollte ob es angebote gibt wo man sein stärkstes team aufstellen kann.
    aber ein bischen selber denken sollte ja nie zuviel verlangt sein, grade in onlinespielen


    man möchte es ja kaum glauben vielleicht gibt es auch faire spieler, wo sich topteams absprechen jeder lässt sich abwechselnd 3 mal abschiessen. was auch zunehmend zu beobachten ist (finde ich klasse)
    das faire bedingungen gestellt werden.
    so bietet man z.b. anfänger für 30 k ein friendly wo er stärke bis 60 haben kann, oder meinetwegen 60k stärke bis 100.
    da kriegen beide ein bischen geld und der eine mehr der andere ein bischen weniger erfahrung

    @ Pikte

    Auf dem Server AT werden für gute Abschussfriendlies auch schon ab 200k gezahlt. Lohnt sich für Mannschaften um sich einen guten Start zu verschaffen wenn sie neu im Spiel sind
    neu im spiel heisst für mich aber auch eine untere liga, jetzt hab ich da eine verständniss frage. ist der AT so leer das man bereits in der obersten liga anfängt ? oder aber sind da die max grenze für antritssgelder aufgehoben ?

    edit: danke für die antwort pikte, wäre ja fast grund auf AT nicht mehr anzufangen
    Geändert von elace (03.04.2016 um 21:11 Uhr)

  10. #10
    Nationensammler ClanMod at/de2. & Großer Bruder Avatar von Pikte
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    --Borna / Sachsen--
    Beiträge
    5.934
    Auf AT starten die meisten Mannschaften in der Oberliga, seit längerer Zeit ist das leider schon so . Nach dem Aufstieg sind sie dann in der Regionalliga wo sie die Antrittsprämien annehmen können. Alle meine Gegner in den Freundschaftsspielen kommen aus der Regionalliga.
    DocHollywood spielt wahrscheinlich auf AT, deshalb die Erklärung dazu. Auf DE2 ist das Angebot natürlich noch ganz anders.

  11. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    32
    @elace

    also ersten habe ich folgendes geschrieben: "ist für mich eine Erklärung, wie es bei EINIGEN geht"

    ...als Antwort auf dein "man möchte es ja kaum glauben vielleicht gibt es auch faire spieler..."

    das habe ich eben nicht bestritten. ich habe im ersten post von Multiaccountern gesprochen---im zweiten von einigen Teams.

    In keinem Post habe ich geschrieben, dass alle so sind.


    zweitens: "aber egal, nur weil du etwas noch nicht gesehen hast heisst es nicht das es das nicht gibt." -----> verstehe ich jetzt nicht ganz was du mir da unterstellen willst, da ich es ja genau so sehe, wie du es schreibst und es eben auch genau so geschrieben habe.

    drittens: "nach deiner vermutung müsste ein team bei abschussfriendlys ein multiaccount sein" ----> schon wieder habe ich angeblich gesagt, dass jeder bedackelt---was ich nie geschrieben habe.

    viertens: "noch viel schlimmer finde ich aber deine rückschlüsse." -----> Nun ja, du ziehst doch auch Rückschlüsse aus meinen MEINUNGEN. Tut das nicht jeder? Du schreibst doch auch, dass ich alle in einen Topf werfe, obwohl ich das nicht geschrieben habe.

    Gleich vorweg, ich sehe es als gröberes Missverständnis, welches hier vorliegt.
    Ich hüte mich davor alle in einen Topf zu werfen und will das hier nochmals klarstellen, dass ich das weder so gemeint, noch geschrieben habe.

    also, nichts für ungut.

  12. #12
    elace
    Gast
    @DocHollywood

    so ist es halt rübergergekommen, als wenn du meintest.
    aber ich würde es halt erstmal so stehen lassen, das man gegen ein team nur 6 friendlys pro saison machen kann.
    hätte man einen pushaccount würde es wenig sinn machen. 6 friendlys pro jahr bringen halt nichts.
    also müsste man schon mehrere haben, auch wenn es sicher mittel und wege gibt da was zu verschleiern, dann wäre mir persöhnlich das risiko zu gross.
    da muss nur einmal ein xxxx ausfallen schon hätten 2 oder mehr multis unangemeldet die selbe IP, dann wäre es leichjt eine verbindung zu sehen zu beobachten und schwupss ist der jahrelang gespielte hauptaccount futsch.
    ich weiss nicht genau wie es hier aussieht, aber die vorwürfe gab es schon immer bei onlinespielen, viele neulinge können sich nicht vorstellen wie man so schnell punkte macht, oder warum man im pvp als gilde so stark sein kann.
    seit 10 oder 15 jahren höre ich sowas immer, die antwort lautet halt immer kenntnis vom spiel aneignen, gut organisiert sein , gepaart mit erfahrung und oftmals wird der erfolg dann zur routine.

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    3
    Hallo liebe OFM-Zocker

    bin ein ganz neuer Spieler und biete momentan täglich Abschluss-friendlies an um Geld zu machen. Dafür hab ich mir Amateurspieler gekauft.

    Da ich allerdings ein sehr junges Team habe das ich gerne weiter fördern würde, würde ich auch gerne Friendlies mit ihnen spielen. Hab aber mitbekommen das meine Spieler EP verlieren können wenn sie gegen zu starke Teams spielen.

    Meine Frage lautet nun: Hat wer Erfahrungen gemacht wann die Spieler tatsächlich EP verlieren und wenn sie gerade noch welche hinzugewinnen? z:B mein Team stärke 77 spielt gegen Team X mit der Stärke 110. Natürlich würde ich das Spiel verlieren, aba würden meine Spieler EP gewinnen oder verlieren.

    lg FC Freistadt

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    1.213
    Zitat Zitat von FC Freistadt Beitrag anzeigen
    Hallo liebe OFM-Zocker

    bin ein ganz neuer Spieler und biete momentan täglich Abschluss-friendlies an um Geld zu machen. Dafür hab ich mir Amateurspieler gekauft.

    Da ich allerdings ein sehr junges Team habe das ich gerne weiter fördern würde, würde ich auch gerne Friendlies mit ihnen spielen. Hab aber mitbekommen das meine Spieler EP verlieren können wenn sie gegen zu starke Teams spielen.

    Meine Frage lautet nun: Hat wer Erfahrungen gemacht wann die Spieler tatsächlich EP verlieren und wenn sie gerade noch welche hinzugewinnen? z:B mein Team stärke 77 spielt gegen Team X mit der Stärke 110. Natürlich würde ich das Spiel verlieren, aba würden meine Spieler EP gewinnen oder verlieren.

    lg FC Freistadt
    Prinzipiell sind es immer nur die Stürmer, die aufgrund ihrer Minus-Zweikampf-Bilanz Erfahrungspunkte verlieren.

    Damit du deine jungen Spieler trotzdem mitfördern kannst, kannst du sie (gerne auch fremdpositioniert) auf allen möglichen Feldspielerpositionen aufstellen. Wähle dazu ein Spielsystem mit bloss einem Stürmer, stelle da einen 1er Spieler auf und auch einen 1er ins Tor (das wiederum vermerkst du im Kommentarfeld, wenn du deine Friendlies anbietest). Selbst mit eigener Teamstärke von 20 gegen meinetwegen ein 200er Team werden 9 deiner 11 Spieler eine positive EP-Bilanz erzielen. Du darfst das gerne mal so austesten...

    ...einziger Hinweis: Bei Doppeleinsätzen verlieren die Spieler mehr Frische, gewinnen danach etwas weniger TPs hinzu. Bei Spielern unter 27 ist das aber in jedem Fall vernachlässigbar...


  15. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    3
    Danke dir !


    werd ich gleich ausprobieren

    bekommen die Spieler welche Fremdpositioniert sind die gleiche Anzahl an EP wie Spieler welche die richtige Position einnehmen ?
    Geändert von FC Freistadt (22.07.2017 um 14:15 Uhr)

  16. #16
    Benutzer Avatar von asm59
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Steirisches Vulkanland
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von FC Freistadt Beitrag anzeigen
    bekommen die Spieler welche Fremdpositioniert sind die gleiche Anzahl an EP wie Spieler welche die richtige Position einnehmen ?
    Grundsätzlich ja, denn die Anzahl der Erfahrungspunkte hängt nur von der Anzahl der gewonnenen bzw. verlorenen Zweikämpfe im Spiel und nicht von der Spielerstärke oder -positionierung ab.

    Allerdings:
    Wenn ein Spieler fremdpositioniert ist, hat er nur die halbe Spielstärke gegenüber seiner regulären Position.
    Er wird daher in der Regel auch weniger Zweikämpfe gewinnen und somit weniger EP bekommen!

    Ist ein Spieler aber SO schwach, dass er schon auf seiner regulären Position jeden Zweikampf verliert, dann ist es auch egal, wenn er auf fremder Position spielt.
    Geändert von asm59 (22.07.2017 um 18:58 Uhr)
    :VULKANLAND BABYBOWL::VULKANLAND SUPERBOWL:

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    1.213
    Zitat Zitat von asm59 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich ja, denn die Anzahl der Erfahrungspunkte hängt nur von der Anzahl der gewonnenen bzw. verlorenen Zweikämpfe im Spiel und nicht von der Spielerstärke oder -positionierung ab.

    Allerdings:
    Wenn ein Spieler fremdpositioniert ist, hat er nur die halbe Spielstärke gegenüber seiner regulären Position.
    Er wird daher in der Regel auch weniger Zweikämpfe gewinnen und somit weniger EP bekommen!

    Ist ein Spieler aber SO schwach, dass er schon auf seiner regulären Position jeden Zweikampf verliert, dann ist es auch egal, wenn er auf fremder Position spielt.
    Dem wäre höchstens noch hinzu zu fügen, dass viele Spieler in einer Partie keinen gewerteten (statistisch nachvollziehbaren) Zweikampf bestreiten. Keine EPs gäbe es erst, wenn der Spieler eine Minus-3-Bilanz ausweisen würde, das kommt kaum einmal vor.

  18. #18
    Benutzer Avatar von asm59
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Steirisches Vulkanland
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Dem wäre höchstens noch hinzu zu fügen, dass viele Spieler in einer Partie keinen gewerteten (statistisch nachvollziehbaren) Zweikampf bestreiten.
    Ja, genau, auch das!

    Aber weiters ist es auch noch so, dass im sog. "OFM Spielbericht" nur die Zweikämpfe vor dem Tor aufgelistet werden!
    Also
    - Torschuß ==> Tor
    - Torschuß ==> kein Tor, weil daneben oder Pfosten oder Abseits
    - Torschuß ==> kein Tor, weil abgewehrt vom TW

    Alle anderen Zweikämpfe (und davon gibt es eine Menge!) laufen versteckt ab und werden nicht im Spielbericht dokumentiert.

    Z.B. wird mein MS 38-mal in den Liga-Spielberichten dieser Saison (17 Spiele bisher) erwähnt.
    20 gewonnene ZK (Tor erzielt), 18 verlorene ZK (kein Tor erzielt).
    Im Profil des Spielers sind aber 24 gewonnene und 128 verlorene ZK für die aktuelle Saison in der Liga vermerkt, also insgesamt 152 Zweikämpfe!

    Mein VS hatte gerade 1 Erwähnung (vergebene Torchance), ZK-Bilanz ist aber 18/3, also 21 Zweikämpfe!

    Dieser, übrigens OFM-typische Mangel an Transparenz (vor allem den Spielverlauf betreffend), macht es nicht gerade einfach, die resultierenden EP nachzuvollziehen, geschweige denn vorherzusagen.

    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Prinzipiell sind es immer nur die Stürmer, die aufgrund ihrer Minus-Zweikampf-Bilanz Erfahrungspunkte verlieren.
    Die EP-Einbußen der gespielten (nicht der gelernten!) Positionen meiner Abschußfriendly-Spieler sind
    TW-RS-LS-MS-RMD-LMD-ZM-RM-LM-LIB-DM (absteigende Reihenfolge, 3-4-3 System),
    wobei das Langzeitwerte sind, die von Spiel zu Spiel variieren.
    Ich würde also einen Spieler im Abschußfriendly auf der DM Position aufstellen, wenn er EP-mäßig möglichst "ungeschoren" bleiben soll.
    Möchte ich einen Spieler hingegen bewusst schwächen (z.B. weil ich verhindern möchte, dass er aufwertet), setze ich ihn als TW oder Stürmer ein.

    Ein Spieler, der nicht spielt, bekommt/verliert auch keine Erfahrungspunkte.
    Falls ein Co-Trainer angestellt ist, bekommt jeder Spieler +1 EP pro Spieltag, egal ob er spielt oder nicht.
    Geändert von asm59 (22.07.2017 um 22:49 Uhr)
    :VULKANLAND BABYBOWL::VULKANLAND SUPERBOWL:

  19. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    3
    Yipi funktioniert

    So mach ich gutes Geld und pushe meine junge Mannschaft


    danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •