Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 89 von 89

Thema: Langzeitspitzenförderung eines jungen Teams

  1. #81
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    40
    Na und wenn dann am Ende auch eine ganze Latte an Meisterschaften, Pokalsiegen und vielleicht sogar Weltpokalsiegen herauskommt, dann hat sich's ja auch gelohnt.

  2. #82
    Erfahrener Benutzer Avatar von gigi64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    626
    Zitat Zitat von werwer13 Beitrag anzeigen
    Na und wenn dann am Ende auch eine ganze Latte an Meisterschaften, Pokalsiegen und vielleicht sogar Weltpokalsiegen herauskommt, dann hat sich's ja auch gelohnt.
    Naja, die Mitbewerber sind stark. In meiner Liga gibt es mind. zwei Teams die quasi auf Augenhöhe liegen. In der letzten Saison hat es mit der Meisterschaft schon mal nicht geklappt. Zur Versöhnung gab es aber den Pokalsieg. Im WP läuft es eher bescheiden. Es droht schon wieder das Aus in der Vorrunde. WP ist eh pures Glück. Da gewinnt nicht der Beste, sondern der mit dem meisten Glück. Einmal (in Saison 16) hatte ich bereits das Glück und darf mich zu dem Kreis der WP-Sieger zählen.

  3. #83
    Erfahrener Benutzer Avatar von ThomasRe
    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    120
    Zitat Zitat von gigi64 Beitrag anzeigen
    [...]WP ist eh pures Glück. Da gewinnt nicht der Beste, sondern der mit dem meisten Glück. Einmal (in Saison 16) hatte ich bereits das Glück und darf mich zu dem Kreis der WP-Sieger zählen.
    Naja, ist immerhin trotzdem schon etwas dass, wenn's hoch kommt, vielleicht 1% aller Manager überhaupt erreichen. Deshalb: Glückwunsch!

  4. #84
    Erfahrener Benutzer Avatar von gigi64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    626
    Endlich mit ganz, ganz viel Verspätung bin ich dazu gekommen die Saison 42 und 43 auszuwerten und einen Überblick über den weiteren Werdegang meines Teams zu geben.

    Aktualisierung Saison 42


    Die Saison 42 fing eigentlich ganz gut an, erst am 19. Spieltag gab es die erste Niederlage in der Liga und trotzdem lag ich zur Halbzeit nur 1 Punkt vor dem Zweiten. Im Gegensatz zur Saison 41 blieben meine Jungs in der zweiten Saisonhälfte halbwegs stabil, so dass ich den Platz an der Sonne auch am 34. Spieltag behaupten konnte. Allerdings habe ich zwischendurch zweimal die Tabellenführung an den späteren Zweitplazierten abgegeben und es blieb bis zum Schluss ein enges Kopf an Kopf Rennen. Am Ende hatte ich genau 1 Punkt Vorsprung vor dem Zweiten, 3 Punkte vor dem Drittplazierten und das um 8 Tore bessere Torverhältnis. Insgesamt konnte ich 27 Siege, 3 Unentschieden und 4 Niederlagen verbuchen. Das Torverhältnis lag bei 126 : 41.
    Das bedeutete dann auch den Pokal für den besten Sturm der Liga.

    Im Pokal bin ich ganz souverän ins Finale durchmarschiert, das ich dann auch mit 2:1 gewonnen habe.
    Das bedeutete: Doublesieger!

    Im Weltpokal habe ich mit zwei Siegen und einer Niederlage die Vorrunde überstanden, bin dann aber in der ersten KO-Runde an an NoMAAM, dem aktuell klar führenden der ewigen WP-Bestenliste gescheitert.

    Da mein TW zum 0. Spieltag der Saison 42 zum 33/24 aufgewertet wurde, kamen nur noch die Mittelfeld und Abwehrspieler in den Friendlies zum Einsatz. Ich habe wieder alle Friendlies im 3-4-3 System off. Diva gespielt. Auf den Sturm und Mittelfeldpositionen habe ich immer rotiert. Es spielten immer die Spieler mit den wenigsten EP im Sturm. Die freien Plätze wurden entweder durch meinen Ersatz-MS und andere Trading-Spieler besetzt.

    In 35 Friendlies wurden 478 Tore (13,66 Tore im Schnitt) erzielt. Es gab 524 Chancen (14,97 im Schnitt). Das bedeutet, das wie in der Vorsaison 46 Chancen vergeben wurden, was einem Schnitt von 1,31 vergeben Chancen pro Spiel entspricht. Es wurden deutlich mehr Tore als in der Vorsaison erzielt. (431 Tore, also 47 Tore mehr)

    Hier die Einsatzdaten im Detail:
    Pos.
    Spiele L Tore L Spiele F Tore F
    Spiele P Tore P Spiele WP Tore WP
    TW
    33 0 0 0 9 0 4 0
    LIB
    33 4 35 80 9 3 4 1
    LMD
    34 4 35 93 9 1 4 0
    RMD
    34 1 35 32 9 1 4 0
    LM
    34 10 35 59 9 2 4 1
    DM
    34 4 35 63 9 3 4 0
    ZM
    34 8 35 59 9 4 4 0
    RM
    34 21 35 60 9 1 4 0
    LS
    31 26 0 0 9 6 4 3
    MS
    33 26 0 0 8 10 4 1
    RS
    32 22 0 0 6 6 4 3
    Summe
    366 126 245 446 95 37 44 9

    und hier die EP / TP / AWP Zugewinne der Saison 42:
    (in den Spalten 5 bis 7 steht die Veränderung gegenüber der Saison 41)

    Pos.
    EP ++ TP ++ AWP ++ Diff. EP Diff. TP Diff. AWP
    TW
    534 277 428 -598
    -29
    -377
    LIB 1.257 249 835 314 -474 -28
    LMD 1.290 253 836 322 -452 -28
    RMD 962 252 670 102 -447 -134
    LM 1.188 251 823 234 -56 98
    DM 1.164 249 800 76 -51 -3
    ZM 1.168 252 811 158 -54 50
    RM 1.236 250 858 241 -56 100
    LS 534 273 412 76 -59 12
    MS 542 272 415 47 -67 -7
    RS 516 276 402 46 -58 -5
    Summe 10.391
    2.854 7.290

    Diff. 1.018
    -1.803 -322

    Der erarbeitete TP-Überschuss macht sich zwar immer noch bemerkbar, aber die Auswirkung wird schon schwächer. Trotz des Einbruchs bei den TP-Werten, blieben die AWP-Zuwächse halbwegs stabil. Nur den RMD habe ich vernachlässigt. Ist mir bei der Rotation in den Friendlies gar nicht aufgefallen.
    Insgesamt konnten die Mittelfeld und Abwehrspieler aber wiederum 800 bis 850 AWP pro Saison gewinnen. Leider waren es aber doch ein paar Pünktchen zu wenig, so dass alle Mittelfeld und Abwehrspieler die Aufwertung zu Stärke 23 am 0. Spieltag der Saison 43 knapp verpasst haben. Allen fehlte aber weniger als 100 AWP zur Stärke 23.
    Meine Prognose zum Erreichen der Maximalgrenze muss ich auf Spieltag 27 der Saison 44 korrigieren. Dann sind die Spieler 35 Jahre alt.
    Die Mittelfeldspieler liegen noch bei einem TP-Überschuss zwischen 2.800 und 3.150 Punkten. LIB und RMD liegen bei 2.250 Punkten. Der LMD leider nur bei 1.550 Punten TP-Überschuss. Damit ist der TP-Überschuss in einer Saison um ca. 1.000 Punkte geschmolzen. Man merkt, wie eminet wichtig der frühzeitig erarbeitet TP-Überschuss ist, wenn man im fortgeschrittenen Alter auf die KIXX-Trainingslager verzichtet!

    Finanzen:
    Die Gehaltsausgaben sind inzwischen auf knapp 74 Mio. geklettert. Das konnte ich aber durch gute Einnahmen aus den Ligaspielen (über 2,5 Mio. pro Spiel), sehr guten Pokaleinnahmen, den Zinsgewinnen und guten Transfergewinnen (24,5 Mio. [ohne spezielle Förderung; nur durch TU/TL und den drei freien Abwehrpositionen in den Abschüssen]) locker ausgleichen.
    Am Ende stand sogar ein Gewinn von 19,7 Mio. in der Bilanz.

  5. #85
    Erfahrener Benutzer Avatar von gigi64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    626
    Aktualisierung Saison 43

    In die Saison 43 bin ich grandios mit 6 Siegen gestartet und lag schnell auf Platz 1 der Tabelle. Dann schwächelten meine Revolutionäre aber ein wenig, so dass ich zwischenzeitlich sogar auf Platz 3 der Tabelle abgerutscht bin. Zur Halzeit lag ich mit 2 Punten Rückstand auf Platz 2. In der Rückrunde konnte ich 8 Punkte gut machen, so dass ich am Ende mit 6 Punkten Vorsprung erneut Meister geworden bin. Das Torverhältnis spricht für sich: 139:36 Damit habe ich eine Tordifferenz von +103 Toren geschafft. Es gab 27 Siege, 4 Unentschieden und 3 Niederlagen. Die 139 Tore reichten nicht nur für den besten Sturm der Liga, sondern auch zum besten Sturm National.

    Im Pokal lief es in dieser Saison nicht ganz so gut. Im Achtelfinale eine bittere 1:2 Niederlage gegen ein 221er Team, das dann auch bis ins Finale vorgedrungen ist.

    Dafür lief es im Weltpokal umso besser. Im ersten Vorrundenspiel gab es gegen den österreichischen Meister ein 2:2. Danach hagelte es nur noch Siege bis zum Finale. Das habe ich dann leider gegen das brasilianische Überraschungsteam von Rio de Janeiro CF mit 3:2 verloren. Schade eigentlich, aber man kann die Leistung des brasilianischen Teams nicht hoch genug bewerten. Er hat der Reihe nach alle Top-Favoriten geschlagen und alle 8 WP Spiele gewonnen!
    Ich habe noch die Saisons 44 und 45 mit meinem Team und hoffe nochmals das Glück zu haben das WP-Finale spielen zu dürfen.
    Evtl. Läuft's dann ja besser. Zur Zeit steht meine Bilanz bei 1:3 gewonnenen WP-Finalspielen.

    In den Friendlies habe ich wieder nach dem gleichen Muster wie in Saison 42 gespielt. 3-4-3 Off. Diva. Die Mittelfeld- und Abwehrspieler haben wieder auf den vorderen Positionen roziert. Die freien Plätze wurden wieder durch Trading-Spieler aufgefüllt.

    In 35 Friendlies wurden 462 Tore (13,20 Tore im Schnitt) erzielt. Es gab 535 Chancen (15,29 im Schnitt). Das bedeutet, das mehr Chancen wie in der Vorsaison vergeben wurden(73 vergeben Chancen), was einem Schnitt von 2,09 vergeben Chancen pro Spiel entspricht. Woran das liegt, kann ich nicht erklären, denn eigentlich habe ich genauso gespielt, wie in Saison 42.

    Leider habe ich es verpasst, am 34. Spieltag die Einsatzdaten meiner Spieler zu sichern. In der Regel mache ich das nicht mehr täglich, sondern nur noch zwei bis dreimal pro Saison. In der Weihnachtszeit und zu Beginn des neuen Jahres hatte ich aber soviel zu tun, dass ich es einfach nicht geschafft habe. Ich war froh, dass ich die Unmege an Daten (Transfermarkt, Stadionstatistiken, Spielpläne, Tabellen etc.) , die ich zum Saisonwechsel sichere noch vor 22:00 Uhr geschafft habe. Danach hat man ja leider keinen Zugriff mehr auf solche Details.

    Hier die Einsatzdaten bis zum 19 Spieltag der Saison 43 im Detail:

    Pos.
    Spiele L Tore L Spiele F Tore F Spiele P Tore P Spiele WP Tore WP
    TW 19 0 0 0 4 0 4 0
    LIB 19 5 18 38 4 2 4 0
    LMD 19 2 20 33 4 1 4 0
    RMD 19 2 20 37 4 2 4 0
    LM 19 4 20 48 4 0 4 0
    DM 19 2 20 41 4 0 4 0
    ZM 19 4 20 36 4 0 4 1
    RM 19 5 20 13 4 2 4 1
    LS 19 14 0 0 4 4 4 4
    MS 19 20 0 0 4 1 4 3
    RS 19 15 0 0 4 7 4 2
    Summe 209
    73 138 246 44 19 44 11


    und hier die vollständigen EP / TP / AWP Zugewinne der Saison 43:
    (in den Spalten 5 bis 7 steht die Veränderung gegenüber der Saison 42)

    Pos.
    EP ++ TP ++ AWP ++ Diff. EP Diff. TP Diff. AWP
    TW
    455 291 387 -79
    14 -41
    LIB 1.179 267 767 -78 18 -68
    LMD 1.148 263 732 -142 10 -104
    RMD 1.191 266 783 229 14 113
    LM 1.147 265 773 -41
    14 -50
    DM 1.150 263 768 -14 14 -32
    ZM 1.136 264 766 -32 12 -45
    RM 1.035 265 715 -201 15 -143
    LS 560 287 430 26 14 18
    MS 613 285 455 71 13 40
    RS 569 286 433 53 10 31
    Summe 10.183
    3.002 7.009
    Diff. -208 148 -281


    Der erarbeitete TP-Überschuss wird immer kleiner, was sofort Auswirkungen auf den AWP-Zuwachs hat. Die TP-Zuwächse sind fast identisch mit der Vorsaison. Die Gesamtzahl der Pokal und WP-Spiele ist genau wie in der Vorsaison. Trotzdem haben die Spieler 208 EP weniger als in der Vorsaison geholt. Da macht sich die deutlich höhere Zahl der vergeben Chancen in den Abschüssen bemerkbar. Den RMD, den ich in der Vorsaisn vernachlässigt hatte, habe ich in dieser Saison eigentlich in den Friendlies im Sturm durchspielen lassen. Das macht sich deutlich bemerkbar. Durch den weiter schmelzenden TP-Überschuss ist der AWP-Zugewinn gesunken. Im Schnitt fast 100 AWP pro Spieler weniger als in der Vorsaison.

    Am 0. Spieltag der Saison 44 fehlten den Spielern der Stärke 23 noch 400 bis 425 AWP zur Maximalstärke. Ich hoffe, ich schaffe es bis zum 27. Spieltag der Saison 44. Die Mittelfeldspieler liegen noch bei einem TP-Überschuss von ca. 2.100 Punkten. LIB und RMD liegen bei 1.100 Punkten. Der LMD leider nur bei 650 Punten TP-Überschuss. Damit ist der TP-Überschuss wieder um ca. 1.000 Punkte geschmolzen. Die Luft wird immer dünner.

    Finanzen:
    Die Gehaltskosten lagen bei etwas über 77 Mio. Mit fast 2,6 Mio. pro Spiel habe ich die besten durchschnittlichen Stadioneinnahmen aller Teams erzielt. Die Pokal und Sponsoreneinnahmen lagen auf dem gleichen Niveau wie in der Vorsaison. (zusammen ca. 29,2 Mio.) Die Gewinne aus Transfers fielen deutlich schlechter aus als in der Vorsaison, so dass am Ende ein Verlust von 13,3 Mio. in der Bilanz verbucht wurde.

    Ausblick:
    Ich hoffe am 27. Spieltag endlich die Maximalstärke zu erreichen. Ich werde die 35/23er Spieler noch solange Abschussfreindlies spielen lassen, bis ich sicher bin, dass ich es zum 27. Spieltag schaffe. Danach werde ich nur noch Tradingspieler in den Abschüssen einsetzen.
    Ich freue mich auf die letzten Saisons mit meinen Revolutionären, wovon ich leider einige entscheiden Phasen urlaubsbedingt kaum miterleben werde.

    Eins steht aber heute schon fest. Ich werde kein neues Team züchten. Das dauert mir dann doch zu lange, bis man wieder konkurenzfähig ist.
    Es gibt sicher andere Wege und es gibt viele Strategien im OFM, die ich noch nicht ausprobiert habe.

    Das Update für die Saison 44 gibt es dann sicher schneller. Nochmal lass ich mir nicht zwei Monate Zeit. Versprochen

  6. #86
    Erfahrener Benutzer Avatar von gigi64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    626
    Es ist endlich vollbracht!

    Mehr dazu gibt es nach dem Saisonwechsel.
    Unbenannt.jpg

  7. #87
    oFIFA.de2 Mitglied UEFA Avatar von Staubsaugervertreter
    Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    2.444
    Glückwunsch kann man da nur sagen!


  8. #88
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    51
    also gigi64,
    Hochachtung was du da so wunderbar gemacht und auch kommuniziert hast. Einfach klasse!
    Hat ja ein jeder so seine Spielphilosophie ,aber alles auf höchstem Niveau(Achtung keine Handcreme) so durchzuziehen und für die Unwissenden nachvollziehbar zu dokumentieren ist schon aller Ehren wert. Meinen allergrössten Respekt und Dank für so manche Minute des Lesens und Staunens.

    mit allerbesten Grüßen



    Samsony

  9. #89
    Erfahrener Benutzer Avatar von gigi64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    626
    Aktualisierung Saison 44

    Es ist vollbracht. Am 27. Spieltag der Saison 44 habe ich die Maximalstärke 264 erreicht.

    Die Saison 44 ging eigentlich relativ gut los und am 6. Spieltag lag ich nur knapp hinter dem Tabellenführer auf Platz 2 der Tabelle. Aber dann hat mich mein Glück verlassen und es folgten drei Niederlagen und ein Unentschieden, während der Tabellenerst fleißig punktete. Nach dem 12. Spieltag hatte ich dann schlappe 13 Punkte auf den Tabellenführer.
    Danach lief die Saison in der Liga sehr gut und ich habe kaum noch Punkte liegen lassen. Allerdings war der Rückstand auf den Tabelleführer so groß, dass am Ende der Saison "nur" die 13. Vizemeisterschaft heraus sprang.
    27 Siege, 2 Unentschieden und 5 Niederlagen reichten für 83 Punkte und damit einen Punkt Rückstand auf den verdienten Meister Guantanamo Freiheitskicker
    Für die Vitrine gab's immerhin noch den Besten Sturm der Liga und den besten Zweikämpfer.

    Pokal und WP möchte ich eigentlich gar nicht erwähnen! Beides für ein Team mit Stärke 257 bzw. 264 eine reine Katastrophe!
    Im Pokal war bereits in der 4. Runde Schluss und im WP bin ich in der 1. KO-Runde raus geflogen. Nicht nur, dass die Chancen auf zwei mögliche Titel futsch waren, sondern dabei ist auch noch richtig viel Kohle liegen geblieben. Etwas über 9 Mio. Euro gab es aus Pokal und WP. In der Vorsaison waren es noch deutlich mehr als doppelt so viel.


    In den Friendlies habe ich die erste Saisonhälfte wieder nach dem gleichen Muster wie in Saison 43 gespielt. 3-4-3 Off. Diva. Die Mittelfeld- und Abwehrspieler haben wieder auf den vorderen Positionen rotiert. Die freien Plätze wurden wieder durch Trading-Spieler aufgefüllt. Am 18. Spieltag haben die Mittelfeld und Abwehrspieler die Aufwertung zur 24 knapp verpasst. Es fehlten zwischen 15 und 70 Punkte. Aber es war klar, dass die Aufwertung zur 24 am 27. Spieltag ziemlich sicher war. Daher habe ich die Spieler nur noch sporadisch in den Friendlies eingesetzt und in der zweiten Saisonhälfte fast nur noch Abschüsse mit den Tradingspielern gespielt.
    In den ersten 18 Abschussen wurden 240 Tore aus 275 Chancen erzielt. Das entspricht einer Quote von 13,33 Toren aus 15,28 Chancen pro Spiel. Also 1,94 vergeben Chancen pro Spiel.

    Insgesamt wurden in 34 Friendlies (ein Spiel habe ich urlaubsbedingt verpennt) 394 Tore erzielt. Die Zahl der Chancen lag bei 493. Demnach wurden 99 Chancen vergeben.
    Die Quote lag bei 11,59 Toren aus 14,5 Chancen. Es wurden im Schnitt 2,91 Chancen vergeben.
    Da meine Trade-Spieler natürlich deutlich schwächer waren, ist es kein Wunder, dass die Quote in der zweiten Saisonhälfte viel schlechter war.

    Hier die Einsatzdaten der Saison 44 im Detail:

    Pos.
    Spiele L Tore L Spiele F Tore F Spiele P Tore P Spiele WP Tore WP
    TW
    34 0 0 0 4 0 4 0
    LIB 34 3 20 41 4 0 4 2
    LMD 34 3 22 47 4 0 4 0
    RMD 34 4 20 38 4 0 4 0
    LM 34 5 19 33 4 2 4 1
    DM 34 2 20 40 4 0 4 0
    ZM 31 4 19 37 4 2 4 0
    RM 34 12 19 21 4 1 4 0
    LS 33 22 0 0 4 3 4 4
    MS 34 25 0 0 4 2 4 2
    RS 34 24 0 0 4 7 4 2
    Summe 370
    104 139 257 44 17 44 11

    und hier die vollständigen EP / TP / AWP Zugewinne der Saison 44:
    (in den Spalten 5 bis 7 steht die Veränderung gegenüber der Saison 43)

    Pos.
    EP ++ TP ++ AWP ++ Diff. EP Diff. TP Diff. AWP
    TW
    402 261 342 -53
    -30 -45
    LIB 838 232 549 -341
    -35 -218
    LMD 859 234 551 -289
    -29 -181
    RMD 797 235 536 -394
    -31 -247
    LM 778 235 535 -369
    -30 -238
    DM 776 236 531 -374 -27 -237
    ZM 749 240 521 -387 -24 -245
    RM 797 234 549 -238 -31 -166
    LS 437 256 349 -123 -31 -81
    MS 422 255 341 -191 -30 -114
    RS 433 256 347 -136 -30 -86
    Summe
    7288
    2674 5151
    Diff.
    -2895
    -328 -1858

    Die Werte sind natürlich dramatisch eingebrochen, was aber kein Wunder ist, denn ohne die Abschüsse und ohne Camps gibt es halt kaum noch Zugewinne. Ist aber auch vollkommen egal. Ich habe mein Ziel erreicht. Alle Spieler im Team haben ohne jemals ein KIXX-Camp gebucht zu haben, Stärke 24 erreicht.
    Ob sich das mit der neuen Autofill-Funktion und den damit veränderten Rahmenbedingungen bei den Abschussfriendlies wiederholen lässt, bleibt zunächst offen, aber ich glaube, dass es funktioniert. Besonders am Anfang der Förderung habe ich ja einige Punkte liegen gelassen und zusätzlich habe ich versucht einen jungen Torwart mit zu fördern. Wenn man den TW erst deutlich später kauft und sich voll und ganz auf die Feldspieler konzentriert ist das bestimmt unter den zukünftigen Bedingungen zu wiederholen.

    Hier die EP, TP und AWP-Werte der Spieler am 34. Spieltag der Saison 44.

    Position
    Name
    Alter Stärke Erfahrung Training AWP
    TW Alfredo A. Vento Oliva 35 24 18336 20845 19510
    LIB Manuel de J. de la Peña González 35 24 18138 18680 18405
    LMD Rafael S. Herrera 35 24 18403 18357 18380
    RMD Julián Alfonso Matos 35 24 17942 18908 18412
    LM Andrés Díaz Reyes 35 24 17659 19194 18395
    DM Pedro Antonio García Hernández 35 24 17762 19076 18396
    ZM Carlos Narciso García Rodríguez 35 24 17635 19211 18389
    RM Julio César Batista García 35 24 17546 19362 18409
    LS Sergio Pardo Cruz 35 24 19869 20427 20144
    MS Jose Alberto Castañeda 35 24 20098 20516 20305
    RS Vincente González 35 24 20090 20510 20298

    Finanzen:
    Die Gehaltskosten lagen bei etwas knapp 84 Mio. Mit 2,63 Mio. pro Spiel lag ich dieses mal auf Platz 2 der Bestenliste. Allerdings habe ich während meines Urlaubs so zwei bis drei Heimspiele gegen extrem starke Gegner verpennt. Da sind ca. 2,5 bis 3 Mio. "liegen geblieben". Aus den Pokalwettbewerben gab es in der Saison, wie oben bereits erwähnt nur gut 9 Mio. Vom Sponsor gab es wie fast immer ca. 11 Mio.
    Ich glaub so um den 15. Spieltag wurde die Zinsbremse eingeführt. Das hat auch mich getroffen und die Zinseinkünfte sind deutlich eingebrochen. Jetzt gibt es halt nur noch um die 11 Mio. pro Saison.
    Die Gewinne aus Transfers konnte ich aber deutlich steigern, da ich einige Spieler über zwei Saisons getradet habe. Es konnte ein Bruttogewinn aus den Trades von über 40 Mio. in der Bilanz verbucht werden. Am Ende der Saison konnte ich einen Gewinn von ca. 18,3 Mio. erwirtschaften. Dafür, dass das Team schon deutlich über 80 Mio. an Gehalt verschlingt, halte ich das für einen durchaus annehmbaren Wert.

    Ausblick:
    Meine Revolutionäre spielen jetzt ihre letze Saison. Neben meinem Team gibt es noch ein weiteres Team mit Maximalstärke und eineige Teams die mit Stärke 245+ unterwegs sind. Bisher (8. Spietag Saison 45) habe ich alle Spiele gewonnen, aber es währe schon ein unglaubliches Glück, wenn das so bliebe.
    Ich hoffe, meine Jungs versagen nicht wieder so kläglich im Pokal und im WP und ich komme möglichst weit.
    In der Liga gibt es eigentlich nur zwei erstzunehmende Mitbewerber (Stärke 243 und Stärke 233) Alles Andere als der Titel wäre eine Enttäuschung.

    Einen konkreten Plan, wie es nach dem Team weiter geht habe ich immer noch nicht.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •