Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Diskussion: Neuorganisierung Cup-Landschaft

  1. #1
    Benutzer Avatar von St.Roque
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    88

    Diskussion: Neuorganisierung Cup-Landschaft

    Hallo,

    da die B-WM aktuell den Silberstatus erreicht hat, besteht die Möglichkeit das Teilnehmerfeld zu erweitern.
    Spielberechtigt sind aktuell 27 Teams, von denen sich seit geraumer Zeit einige nicht mehr beteiligen. Aber: in dieser Saison konnte die Anmeldungen neuer Teams nicht mehr berücksichtigt werden.

    Daher möchte ich zum Test in der kommenden Saison das Feld auf 20 Teams (4 Gruppe á 5 Teams) erhöhen.
    Spricht jemand oder etwas dagegen?

    Alternativ könnte die B-MW durch in eine kontinantale, sprich Europameisterschaft, ersetzt werden. Spielberechtigt sind aktuell 24 Teams von denen ein Drittel aber auch die WM spielt.
    Ein munterer Wechsel zwischen B-WM und EM wäre auch denkbar.

    Gruß R.
    Geändert von St.Roque (14.09.2014 um 17:11 Uhr)

  2. #2
    Nationensammler ClanMod at/de2. & Großer Bruder Avatar von Pikte
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    --Borna / Sachsen--
    Beiträge
    5.936
    Daher möchte ich zum Test in der kommenden Saison das Feld auf 20 Teams (4 Gruppe á 5 Teams) erhöhen.
    Spricht jemand oder etwas dagegen?
    ...kannst du machen

    Alternativ könnte die B-MW durch in eine kontinantale, sprich Europameisterschaft, ersetzt werden. Spielberechtigt sind aktuell 24 Teams von denen ein Drittel aber auch die WM spielt.
    Ein munterer Wechsel zwischen B-WM und EM wäre auch denkbar.
    ...wird schwierig zu Organisieren, uns fehlen Orgas und jeder Cup kostet Kicks

    Es wäre schön wenn sich Nationensammler melden die bereit währen einen unserer Wettbewerbe mit zu organisieren, das kann auch gern abwechselnd geschehen.

    mfg

  3. #3
    Benutzer Avatar von St.Roque
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Pikte Beitrag anzeigen
    ...wird schwierig zu Organisieren, uns fehlen Orgas und jeder Cup kostet Kicks
    So schwierig ist es auch nicht. Um konkurrierende Cups zu vermeiden, tauschen NCC - weitgehend änhliche Teamzusammensetzung wie die B-WM - und B-WM die Saisonhälften, und die B-WM wird zur EM (vielleicht auch im Saisonwechsel B-WM/EM)
    Noch einfacher wäre es, der NCC behielte seinen Platz, änderte aber seine Ausrichtung zur EM (mit höherer Stärkebegrenzung, ca. 120?)
    Um keine, oder wenig Teams zu benachteiligen, startet in der zweite Saisonhälfte ein neuer Cup: "Insel-Cup" (alle nicht EM-Teams und 75% Inselstaaten, ggw. 18 Teams)

    Die dritte und vielleicht beste Möglichkeit:
    WM und B-WM bleiben in der ersten Saisonhälfte, der NCC bleibt in der 2. Saisonhälfte, wird zum "Insel-Cup". Parallel startet die noch zu organisierende EM.

    Zitat Zitat von Pikte Beitrag anzeigen
    Es wäre schön wenn sich Nationensammler melden die bereit währen einen unserer Wettbewerbe mit zu organisieren, das kann auch gern abwechselnd geschehen.

    mfg
    Unbedigt wünschenswert, z.B. für die EM (siehe dritte Möglichkeit)

    Gruß R.

  4. #4
    Nationensammler ClanMod at/de2. & Großer Bruder Avatar von Pikte
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    --Borna / Sachsen--
    Beiträge
    5.936
    Wir haben auch noch die Olympischen Spiele, als ein Globaler Cup könnte er noch Lücken füllen. Es müsste sich jemand finden der ihn weiter führen kann.

    Ich wünsche allen Nationensammlern viel Erfolg in Saison 20 und da es mir nun gelungen ist in allen Wettbewerben, wo die Teilnahme erfolgt ist erfolgreich gewesen zu sein, schmeiß ich eine Runde

  5. #5
    Nationensammler ClanMod at/de2. & Großer Bruder Avatar von Pikte
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    --Borna / Sachsen--
    Beiträge
    5.936
    Verein: Flensbrg70
    Nation: Norwegen
    Manager: rhea75
    Team ID: 57383

    Zur Zeit erste Teilnahme eines Turniers - B-Weltmeisterschaft -

    ...vielleicht könnte er auch in der LoN teilnehmen

    mfg




    So schwierig ist es auch nicht. Um konkurrierende Cups zu vermeiden, tauschen NCC - weitgehend änhliche Teamzusammensetzung wie die B-WM - und B-WM die Saisonhälften, und die B-WM wird zur EM (vielleicht auch im Saisonwechsel B-WM/EM)
    Noch einfacher wäre es, der NCC behielte seinen Platz, änderte aber seine Ausrichtung zur EM (mit höherer Stärkebegrenzung, ca. 120?)
    Um keine, oder wenig Teams zu benachteiligen, startet in der zweite Saisonhälfte ein neuer Cup: "Insel-Cup" (alle nicht EM-Teams und 75% Inselstaaten, ggw. 18 Teams)

    Die dritte und vielleicht beste Möglichkeit:
    WM und B-WM bleiben in der ersten Saisonhälfte, der NCC bleibt in der 2. Saisonhälfte, wird zum "Insel-Cup". Parallel startet die noch zu organisierende EM.
    Unsere Wettbewerbe sind zur Zeit so aufgebaut das in der ersten Saisonhälfte Mannschaften > 100 Weltmeisterschaft und Mannschaften < 100 B-Weltmeisterschaft spielen. Anzahl der Teilnehmer 16 WM und 20 B-WM und ist ok so.

    Kontinentale Cups wie EM und "Insel-Cup" fehlt uns noch.
    Der AFC ist für stärkere und der NCC für schwächere Mannschaften in der zweiten Saisonhäfte. Würde der NCC zu einem z.B. "Insel-Cup" würde uns das Angebot fehlen alle Mannschaften einen fairen Cup anzubieten.

    Eine Chance sehe ich in der zweiten Saisonhälfte einen dritten Cup einzuführen, der eine Saison die EM anbietet und in der folgenden Saison den "Insel-Cup".
    Die maximale Stärke für die Cups sollte vielleicht dem Durchschnitt des Teilnehmerfeldes entsprechen.
    Wir dürfen die anderen Cups nicht zu stark schwächen und erst wenn die Anzahl der Nationensammler langfristig höher liegen sollte, könnte eine Verbreiterung unserer Cup Landschaft Interessant werden.

    PS Gibt es auch andere Meinungen dazu ?

    mfg
    Geändert von Pikte (26.09.2014 um 01:41 Uhr)

  6. #6
    Benutzer Avatar von St.Roque
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Pikte Beitrag anzeigen
    shurik wird es wahrscheinlich nicht schaffen den AFC diese Saison zu starten, mein Vorschlag wäre zur Abwechslung diese Saison die Olympischen Spiele wieder durchzuführen.
    Das ist meines Erachtens keine gute Idee, träte damit doch eine Konkurrenzsituation zwischen zwei Turnieren auf.

    Daher möchte noch mal kurz die Situation, wie sie sich mit darstellt, aufzeigen.

    - Die A-MW wirkt stabiler als sie ist. Unter der Dominanz der Topteams scheint der FunCup zu leiden. Von den ersten 16 der WRL sind aktuell noch 11 dabei. 3 Teams sind nicht angetreten, 2 weitere starten in der B-WM (meins eingeschlossen, aber ich organisiere den FunCup und sollte daher auch teilnehmen.) Der Aderlass könnte weitergehen wenn MagnusCarlsen (Soc Polisportiva Tre Fiori) aussteigt und wenn die Teams am Ende der "Nahrungskette" der A-WM (US Enfants des Comoriens, vfb pusemuckel, Landskron Killers Görlitz, Rockstar Kairo) sich vielleicht ebenfalls zurückziehen. Keine Ahnung, ob ich hier nur spekuliere, aber auf unbestimmte Dauer aussichtslos zu sein, dürfte den Spielspaß nicht erhöhen. Um nicht missverstanden zu werden, aber mit den Topteams in bester Aufstellung (Waikato Chiefs, Soc Polisportiva Tre Fiori, Elks 11 und Arsenal Nürnberg) kann niemand mithalten.

    - Der AFC, als FunCup der Topteams in der zweiten Saisonhälfte kämpft jede Saison ums Überleben. Bei meinem ersten Vorschlag zur Neugestaltung habe ich diesen FunCup sogar vergessen.

    - Die B-WM scheint die Schwierigkeiten überwunden zu haben. Ob die Erweiterung und die Anpassungen sich dauerhaft beweisen werden, muss sich aber noch zeigen. Mindestens ein weiteres Team wollte sich noch beteiligen. Mehr Plätze wären möglich, die Terminplanung würde sich, den aktuellen Modus beibehaltend, dann aber in die zweite Saisonhälfte erstrecken und mit anderen FunCup kollidieren.

    - Dem NCC geht es besser als dem AFC. Die Ausrichtung - 2. Saisonhälfte, für schwache Teams - rettet den Cup (mehr oder weniger)

    - Durch A-WM/AFC auf der einen und B-WM/NCC auf der anderen Seite teilen sich die Nationensammler in zwei Gruppen, die wenig Spiele gegeneinander austragen, auf. (wirklich keine gute Tendenz)

    - Die WRL zeichnet ein geschöntes Bild. Von den 51 gelisteten Teams sind 43 noch vorhanden. Die anderen Teams sind entweder gelöscht oder keine Nationensammler mehr. Von den verbliebenen Teams sind weitere 10 selten anzutreffen bis nahezu inaktiv. In den 6 Saisons, in denen ich bei den Nationensammler bin, haben 13 Teams aufgehört und wurde durch höchstens 10 neue Teams ersetzt.

    Falls der AFC nicht stattfindet, böte sich jetzt eine Chance an die zweite Saisonhälfte neuzugestalten.
    xXxsweetyxXx ersetzt den NCC durch eine Non-Europameisterschaft, ich organisiere eine EM. Die Gruppen sind sich in ihrer Verteilung ähnlich:

    Stärke Europa Non-Europa
    <100 11 Teams 10
    101-120 4 Teams 4
    121-140 5 Teams 3
    >141 4 1

    Mit Stärkebegrenzungen (ca. 110-120) könnten beide Turniere stattfinden ohne das die "Kleinen" chancenlos sind und die starken Teams sich langweilen.

    Gruß R.

  7. #7
    Nationensammler ClanMod at/de2. & Großer Bruder Avatar von Pikte
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    --Borna / Sachsen--
    Beiträge
    5.936
    Es würde keine Konkurrenz zwischen AFC und Olympische Spiele geben, den AFC könnte ich auch wieder starten jedoch gibt es zwei Probleme. Zum einen gibt es einen Bug im Cup der noch nicht gefixt wurde zum anderen bin ich auf die Anmeldung im Forum angewiesen um die Stärkegrenzen zu ermitteln bevor ich den AFC starte. Die Olympischen Spiele könnten sofort erstellt werden Einladungen an unsere Nationensammler verschickt werden. An den Olympischen Spielen könnten die stärkeren Teams dann auch teilnehmen.

    Wenn Kontinentale Cups statt AFC und Olympischer Spiele von unseren Nationensammlern gewünscht sind können wir es mit der EM und No EM einmal versuchen. Die No EM benötigt aber eine Kontinentale Zuordnung.

    mfg

    Edit: St.Roque, nächste Saison solltest du aber auch an der A-WM teilnehmen
    Geändert von Pikte (05.10.2014 um 18:34 Uhr)

  8. #8
    Nationensammler & ClanMod DE2 Avatar von xXxsweetyxXx
    Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    738
    So, ich hab mir dann auch mal n paar Gedanken gemacht, wie unsere Cup-Struktur ab nächster Saison aussehen könnte.

    Ich denke das die FriendlyCups LoN und Champions Cup in ihrer derzeitigen Form erhalten bleiben sollten und hier keine Änderung nötig ist.

    FunCups 1. Saisonhälfte:

    A-WM:
    Orga: Pikte
    Co-Orga: SerpentKing

    Modus: 16er Raster<-- das sollten wir meiner Meinung nach so lassen, damit bei der A-WM nur die "Elite" spielt.

    Maximalstärke: OpenEnd

    Das Hauptproblem bei der A-WM lag in den letzten Jahren darin, dass eigentlich nie die volle Anzahl an Teams dabei war. Dafür habe ich folgende Lösungsvorschläge: Einige Teams spielen in der Zeit Nicht-Nationensammler-Cups, diese Teams müsste man mal fragen, ob sie nicht doch lieber die Nationensammler-Cups spielen möchten. Entschuldigt ist Australien, da er bei den FunCups der oFIFA spielt.
    Außerdem sagen Teams ab, da ihr Team zu schwach ist. Dafür habe ich mir gedacht, dass die 2 schwächsten Teams freiwillig in der B-WM antreten können und dementsprechend 2 Teams nach WRL aufrücken.
    Ich würde dann die 16 teilnahmeberechtigten Teams nach WRL-Erstellung in den Thread zur A-WM posten, damit die Orga der B-WM nicht versehentlich Teams die zur A-WM qualifiziert sind, zur B-WM einlädt und diese dann dort teilnehmen.


    B-WM:
    Orga: St.Roque
    Co-Orga: ???

    Modus: 20er-Raster <-- da Silber-Cup, Erweiterung auf 24er-Raster möglich

    Maximalstärke: z.Zt. 90 Anhebung/Senkung möglich. Je nach Stärkeentwicklung der Teilnehmer

    Bei der B-WM gibt es eigentlich keine signifikanten Probleme. Wichtig ist es auf jedenfall einen Co-Orga zu finden. Da es durch die oben vorgeschlagene Änderung vorkommen kann, dass Teams die laut WRL zur B-WM qualifiziert sind, sich für die A-WM qualifizieren, kann die Orga alle Teams zur B-WM einladen, die nicht unter den oben genannten sind.






    FunCups 2. Saisonhälfte:


    Europameisterschaft:
    Orga: SHURIK.by
    Co-Orga: St.Roque

    Modus: 20er-Raster <-- da Silber-Cup, Erweiterung auf 24er-Raster möglich

    Maximalstärke: Average, gerundet in 5er/10er Schritten

    Dieser Cup wäre der Nachfolgecup des AFC. Wie der Name schon sagt, sind alle europäischen Mannschaften hier Spielberechtigt. Das sind zur Zeit 19.


    Non-Europa Meisterschaft:
    Orga: xXxsweetyxXx
    Co-Orga: Pikte

    Modus: 20er-Raster <-- da Silber-Cup, Erweiterung auf 24er-Raster möglich

    Maximalstärke: Average, gerundet in 5er/10er Schritten

    Dieser Cup wäre der Nachfolgecup des NCC. Wie der Name schon sagt, sind alle nicht-europäischen Mannschaften hier Spielberechtigt. Das sind zur Zeit 18 mit folgender Aufteilung: Afrika 3; Amerika 6; Ozeanien 9; Asien 0

    Da Pikte z.Zt. Co-Orga des AFC und St.Roque des NCC ist, habe ich die beiden die Plätze tauschen lassen, damit es passt. Da beide zugleich auch Orga der A-WM und B-WM sind, kann es nicht schaden, wenn sich jemand findet, der sie hier ersetzen könnte.

    Sobald ein Kontinent, der sich zur Zeit in der Non-Europa Meisterschaft befindet genügend spielberechtigte Teams hat, erhält er natürlich seine eigene Kontinentalmeisterschaft.




    Da wir ja auch noch den FunCup Olympia haben, der im Moment nicht genutzt wird, halte ich folgenden Vorschlag für eine gute Idee:

    Da die realen Olympischen Spiele nur alle 4 Jahre stattfinden, könnte man alle 4 Saisons als Event ein olympisches Turnier veranstalten zu dem alle Teams spielberechtigt sind.

    Olympia:
    Orga: Pikte
    Co-Orga: ???

    Modus: 16er-Raster <-- da zur Zeit nur Bronze-Cup. Bei Erreichen des Silber-Status Erweiterung

    Maximalstärke: zur Diskussion

    Es werden alle Teams zu diesem Cup eingeladen. Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, würde für die restlichen Teams ein anderer Pokal ausgerichtet (siehe unten). Da es sich hierbei um ein spezielles Event handelt, sollte die Gewichtung für die WRL auch entsprechend hoch ausfallen, der Gewinner darf sich schließlich 4 Saisons lang Olympiasieger nennen.


    All-Confederations Cup: (Name steht zur Diskussion )
    Orga: xXxsweetyxXx
    Co-Orga: ???

    Modus: 16er-Raster <-- da zu Beginn nur Bronze-Cup. Bei Erreichen des Silber-Status Erweiterung möglich

    Maximalstärke: zur Diskussion

    Dies wäre dann der Pokal für diejenigen, die nicht bei Olympia teilnehmen. Der Name steht, wie oben erwähnt, noch zur Diskussion. Bin für Vorschläge offen.

    In der Saison, in der Olympia und All-Federations Cup stattfinden, entfallen natürlich EM und Non-EM
    Geändert von xXxsweetyxXx (10.10.2014 um 16:47 Uhr)

  9. #9
    Nationensammler & ClanMod DE2 Avatar von xXxsweetyxXx
    Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    738

    Diskussion: Neuorganisierung Cup-Landschaft

    Hab mal ein Extra-Thema aufgemacht, da in der Kneipe auch mal was überlesen werden kann.

  10. #10
    Benutzer Avatar von St.Roque
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von xXxsweetyxXx Beitrag anzeigen
    [...]Ich denke das die FriendlyCups LoN und Champions Cup in ihrer derzeitigen Form erhalten bleiben sollten und hier keine Änderung nötig ist.
    Sehe ich genauso

    Zitat Zitat von xXxsweetyxXx Beitrag anzeigen
    [...]A-WM:
    Das Hauptproblem bei der A-WM lag in den letzten Jahren darin, dass eigentlich nie die volle Anzahl an Teams dabei war. [...] Außerdem sagen Teams ab, da ihr Team zu schwach ist. Dafür habe ich mir gedacht, dass die 2 schwächsten Teams freiwillig in der B-WM antreten können und dementsprechend 2 Teams nach WRL aufrücken.
    Ließt sich auf den ersten Blick plausibler als es ist, dann was ist, wenn 2 Teams der Plätze >16 nicht in der A-WM spielen wollen und die beiden anderen Teams (Stärkerang 13 und 14) es ebenfalls nicht möchten. Dummerweise kann man ja niemanden zwingen in einen Turnier anzutreten. (Dazu weiter unten mehr: Regelerweiterung) Wenn sogar einmal ein starkes Team wie San Marino nicht mehr antreten will, wie sollen dann schwächere Teams motiviert werden?

    Trivial und hinreichend bekannt ist: wer viel spielt und dabei ab und an gewinnt, bekommt Punkte für die WRL.
    Unter den ersten 16 der WRL sind 4 Teams (Rockstar Kairo, Santiago Peregrinos, vfb pusemuckel, US Enfants des Comoriens) die dort nur gelistet weil sie a) aktiv sind und die max. 3 Turniere pro Saison (2 FunCups und LoN) spielen, und b) weil andere, stärkere Teams (FC Santiago de Cuba, Sandefjord 1854 WIKINGER, Blue Dolphins, Real Kiwis) sich kaum beteiligen. Dadurch wird die WRL ziemlich verzerrt, weil sie nur die erspielten Punkte, nicht jedoch die Spielstärke wiedergibt.

    Vielleicht sollten die Regeln ebenfalls erweitert werden. Wer Mitglied der Nationensammler sein möchte, von dem wird auch regelmäßige Teilnahme an den Turniern erwartet. Wer nicht teilnimmt, aber auch keine nachvollziehbaren Gründe nennen kann, muß damit rechnen ausgeschlossen zu werden.

    Zitat Zitat von xXxsweetyxXx Beitrag anzeigen
    [...]

    Europameisterschaft:
    [...]
    Non-Europa Meisterschaft:
    [...]
    Sobald ein Kontinent, der sich zur Zeit in der Non-Europa Meisterschaft befindet genügend spielberechtigte Teams hat, erhält er natürlich seine eigene Kontinentalmeisterschaft.
    [...]
    Da wir ja auch noch den FunCup Olympia haben, der im Moment nicht genutzt wird, halte ich folgenden Vorschlag für eine gute Idee:

    Da die realen Olympischen Spiele nur alle 4 Jahre stattfinden, könnte man alle 4 Saisons als Event ein olympisches Turnier veranstalten zu dem alle Teams spielberechtigt sind.

    Olympia:
    Orga: Pikte
    Co-Orga: ???

    Modus: 16er-Raster <-- da zur Zeit nur Bronze-Cup. Bei Erreichen des Silber-Status Erweiterung

    Maximalstärke: zur Diskussion

    All-Confederations Cup: (Name steht zur Diskussion )

    In der Saison, in der Olympia und All-Federations Cup stattfinden, entfallen natürlich EM und Non-EM
    Oder A-WM/B-WM entfallen. Dem Rest stimme ich - welch Wunder - zu.

    Gruß R.

  11. #11
    Nationensammler & Bruder Avatar von SerpentKing
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Aldenhoven
    Beiträge
    1.720
    Ich denke auch wer bei den Nationensammlern ist sollte bei min. 2 Turnieren auch mitwirken. Zudem bin ich wie Roque dafür bei Einführung von Olympia alle 4 Jahre die A- und B-WM, welche ebenfalls global sind, zu streichen. Und irgendwie müssen die schwammigen Regeln der A-WM verbessert werden . Ich als "Schwacher" habe ja nicht auch unbedingt Lust mir von den "Starken" den Arsch versohlen zu lassen. Wenn ich jetzt allerdings teilnehmen muss aufgrund der Regeln würde ich das auch tun. Da ich aber momentan die Möglichkeit habe woanders teil zu nehmen, mache ich das natürlich auch.

  12. #12
    Nationensammler ClanMod at/de2. & Großer Bruder Avatar von Pikte
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    --Borna / Sachsen--
    Beiträge
    5.936
    Zitat Zitat von Pikte Beitrag anzeigen
    Es würde keine Konkurrenz zwischen AFC und Olympische Spiele geben, den AFC könnte ich auch wieder starten jedoch gibt es zwei Probleme. Zum einen gibt es einen Bug im Cup der noch nicht gefixt wurde zum anderen bin ich auf die Anmeldung im Forum angewiesen um die Stärkegrenzen zu ermitteln bevor ich den AFC starte. Die Olympischen Spiele könnten sofort erstellt werden Einladungen an unsere Nationensammler verschickt werden. An den Olympischen Spielen könnten die stärkeren Teams dann auch teilnehmen.
    ...
    Um den zweiten Cup in der zweiten Saisonhälfte durchzuführen habe ich die II. Olympische Spiele der Neuzeit (Saison 20) diese Saison organisiert.

    mfg Pikte

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    28

    A-WM und Tre Fiori

    Hallo Freunde,

    da ich hier ja explizit genannt wurde, möchte ich meinen Senf auch mal dazugeben. Ich bin auf beiden Servern Nationensammler. Hier eben in San Marino mit San Marinesen. In Server1 bin ich in England und sammle meine schwedischen Landsleute. Aber nur in Server2 nehme ich an Veranstaltungen der Nationensammler teil. Und dort auch nur an der Weltmeisterschaft. Zuerst eben B-WM, jetzt A-WM. Weitere Turniere möchte ich eig nicht spielen. Besonders solche nicht, wo man die Spiele über Friendlies selbst organisieren muss. Dabei gibt es - zumindest habe ich recht negative Erfahrungen diesbezüglich - immer Probleme.

    Warum überlege ich nun, auch die A-WM aus meinem Kalender zu streichen? Ich finde eigentlich, dass eine A-Weltmeisterschaft immer mit 16 Teams (also vollständiges Teilnehmerfeld) stattfinden sollte. Dies war in den letzten Saisons nie der Fall. Klar ist es für schwächere Teams nicht besonders attraktiv in der A-WM zu starten, wenn man chancenlos ist. Aber steht nicht in den Regeln, es geht nur um die Ehre? Sonst nix, keine Antrittsgelder und Prämien!

    Aber schaut mal in RL. Auch starten völlig aussichtslose Teams. Wie u.a. San Marino. Die haben noch nie ein Spiel gewonnen und sind trotzdem auch immer wieder dabei. Selbst wenn sie gegen Deutschland 13:0 verloren haben.

    Es sollte also zuerst angestrebt werden, dass die A-WM vollzählig ist. Vielleicht auch durch eine Absenkung der Teilnehmerzahl auf 12, wenn es der Terminplan und der Modus gestatten würden.

    Liebe Grüße
    Magnus aus Schweden

  14. #14
    Benutzer Avatar von St.Roque
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von MagnusCarlsen Beitrag anzeigen
    [...]Weitere Turniere möchte ich eig nicht spielen. Besonders solche nicht, wo man die Spiele über Friendlies selbst organisieren muss. [...]
    Dieser Einwand erschließt sich mit nicht, da die beiden neuen Turniere als FunCup organisiert werden sollen.

    Zitat Zitat von MagnusCarlsen Beitrag anzeigen
    [...]Klar ist es für schwächere Teams nicht besonders attraktiv in der A-WM zu starten, wenn man chancenlos ist. Aber steht nicht in den Regeln, es geht nur um die Ehre?[...]
    Wenn mein Team drei der letzten 8 WMs gewonnen hätte (davon 2 der letzten 3 Turniere) würde es mir auch leicht fallen an das Ehrgefühl des "Kanonenfutters" zu appelieren. Manche Ergebnisse der aktuellen Runde erinnern an Abschußfriendlies.
    Es ist für die schwachen Team der A-WM bereits schwierig erfolgreich die B-WM oder NCC zu spielen.

    Zitat Zitat von MagnusCarlsen Beitrag anzeigen
    [...]Vielleicht auch durch eine Absenkung der Teilnehmerzahl auf 12, wenn es der Terminplan und der Modus gestatten würden.
    Das ist ein wirklich guter Vorschlag. Die aktuellen olymp. Spielen sind auch mit 12 Teams gestartet.

    Gruß R.

  15. #15
    Benutzer Avatar von St.Roque
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    88
    Hallo,

    sollte sich shurik nicht zurückmelden, wäre ich bereit die Premiere der EM in Saison 21 zu organisieren, dann aber als BronzeCup mit max. 16 Teams.

    Gruß R

  16. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    28
    Bei meinem Post zu den Turnieren ging es eher nicht um die neuen Turniere, sondern um jetzt schon aktuell stattfinden Turniere. Und eben auch darum, dass man niemanden zwangsverpflichten sollte, Turniere zu spielen. Es gibt ja auch ein "OFM-Leben" außerhalb der Nationensammler.

    Ich hatte ja extra den Vergleich mit dem RL gezogen! Welche Motivation haben denn dort San Marino, Andorra oder Gibraltar? San Marino hat dort noch nie ein Spiel gewonnen, starten aber immer wieder und wissen, es gibt wieder 10 Niederlagen. Ist doch erstaunlich. Das man lieber gewinnt, ist auch klar. Und das San Marino schon 3x Weltmeister wurde freut mich natürlich super!

    Und wenn du (oder die Kommission) eben einschätzt, dass Ehre doch kein so wichtiger Grund für eine Teilnahme an der WM ist, dann ist eigentich eine Verringerung der Teilnehmerzahl (temporär jedenfalls) die einzige Möglichkeit das Teilnehmerfeld vollzählig zu bekommen und damit das Turnier attraktivr zu machen.
    Geändert von MagnusCarlsen (25.10.2014 um 18:14 Uhr)

  17. #17
    Benutzer Avatar von St.Roque
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    88
    Deine Argumentation ist reichlich seltsam.
    Du wählst al gusto Turniere aus an denen Du dich beteiligen möchest, und verbittest dir Zwangsverpflichtung, wirfst mir aber ehrenrühriges Verhalten vor, wenn ich als Punktelieferant nicht zur bereitwillig zur Verfügung stehe?

    Die Nationensammler sind keine Pokalbeschaffungsinstanz für wenige Eliteclubs.

    Je nach Konstellation kann es sein, das ich in der kommenden Saison die EM organisieren werde, wohl wissend, keine realistische Chance auf einen Erfolg zu haben. Zum Favoritenkreis, so denn sie sich beteiligen, gehören Du, Elks 11, Arsenal Nürnberg, FK Kraina 2012, FC International 2011, AS Calcio d`Italia und 1.FC Sarajevo. Parallel wird vermutlich aber der San Marino Cup stattfinden. Lass mich doch mal raten, an welchen Turnier Du dich beteiligen wirst...

    R.

  18. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    28

    Lächeln

    Naja, ich spiele OFM zu meinem Spaß. Nicht mehr und nicht weniger.

    Ich will niemanden zwingen an der WM teilzunehmen. Wer sich (egal aus welchem Grund) da nicht beteiligen möchte, muss das auch ncht. Meine Meinung ist nur, das solch ein Turnier eben mit der ausgeschriebenen Anzahl von Teams stattfinden sollte. Eben dem Stellenwert angepasst. Die letzten Saisons waren es immer weniger als 16 Mannschaften.

    Aber auch deine Argumentation ist relativ seltsam! Warum soll ich nun nicht mehr an der WM teilnehmen? Weil es eine Pokalbeschaffungsmaßnahme für "Eliteklubs" ist? Also die Eliteklubs nutzen es - nach deiner Meinung - um Pokale zu gewinnen. Naja, ich nehme da aus Spaß teil. Werde es sicherlich aber bald einstellen (müssen). Denn ich will mir ja nicht unterstellen lassen, dass ich die coolen Turniere der Nationensammler nur dazu nutze, meine Gier nach Pokalen zu befriedigen. Echt kuriose Sichtweise.

    Und kannst ja mal schauen, welche Funcups ich diese Saison gespielt habe. Und wenn ich dann an der EM teilnehmen würde, will ich ja (als Eliteklub) nur wieder den Pokal gewinnen wollen. Und das ist ja voll unanständig von mir. Also wenn ich teilnehme, ist es nicht okay. Nehme ich nicht teil, ist es auch nicht okay.

    Aber ich hätte dann noch diese Fragen: Was sind denn nun die Turniere der Nationensammler? Was sollen Eliteklubs machen? Ist ihre Teinahme erwünscht? Verderben sie den "armen kleine" Vereinen den Spaß?

    Liebe Grüße aus Schweden vom Magnus
    Geändert von MagnusCarlsen (26.10.2014 um 10:03 Uhr)

  19. #19
    Nationensammler ClanMod at/de2. & Großer Bruder Avatar von Pikte
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    --Borna / Sachsen--
    Beiträge
    5.936
    Zur Weltmeisterschaft gewinnen halt die besten Mannschaften der OFM Welt, dafür ist sie auch da und sollte ein Ansporn sein für andere dem zu Folgen. Die jetzigen Top Mannschaften werden es nicht immer sein, andere Nationalmannschaften werden aufholen und in der Zukunft um die Titel spielen.
    Es wäre nett von unseren stärksten Sammlern an der A-WM nach der Weltrangliste teilzunehmen, wer nicht möchte aus den verschiedensten Gründen sollte dies in unseren Anmeldethread bekanntgeben, um eine Planungssicherheit zu gewährleisten. Das wäre fair der Orga und den Nationensammlern gegenüber.

    mfg

  20. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von St.Roque Beitrag anzeigen

    Die Nationensammler sind keine Pokalbeschaffungsinstanz für wenige Eliteclubs.

    R.
    Danke Pikte. So dachte ich bisher auch. Und habe deshalb auch gerne an der WM teilgenommen. Und natürlich auch gerne um den Turniersieg mitgekämpft. Für den es (nur) einen schönen Pokal gibt. Mehr nicht. In normalen FCs kann man sogar (fiktives) Geld gewinnen.

    Aber denken nicht alle eure Orgas so. Denn es wird den Eliteteams (also auch deinem Team, welches ja deutlich mehr WM-Titel hat) etwas anderes "unterstellt *lach*

    Mir geht es egentlich nur darum, dass die A-WM - als wichtiges Turnier der Nationesammler - in Zukunft eben ein vollzähliges Teilnehmerfeld aquirieren kann.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •